Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Inga Jürrens siegt beim Auricher Crosslauf
Inga Jürrens wiederholte ihren Vorjahressieg
Ostfriesen-Zeitung - Topzeiten gab es am Sonnabend beim 14. Auricher Crosslauf der LG Ostfriesland in Wallinghausen. Insgesamt 343 Akteure waren am Start. Damit wurde der Rekord des Vorjahres nicht ganz erreicht, die Zeiten waren aber besser.
Achim Groenhagen (Amisia Wolthusen) siegte im Hauptlauf über 8200 Meter. Der ehemalige Fußballer konnte seine Führung stetig ausbauen. Mit 28:09 Minuten hatte er einen deutlichen Vorsprung auf Sascha Hollmann von der LG Wilhelmshaven (28:57) und Hermann Fleßner von den Ihlower Rennschnecken (29:33).
Bei den Frauen wiederholte Vorjahressiegerin Inga Jürrens ihren Erfolg. Sie setzte sich in 34:19 Minuten vor Andrea Manssen von den Bären Oldenburg (35:57) und Jeannette Horn von der LG Wilhelmshaven durch. Auf der Kurzstrecke dominierte Thomas Freers (TV Norden). Er siegte in 11:38 Minuten und konnte den Nachwuchs in Schach halten. Gesamtzweiter wurde der A-Jugendliche Heinz Helmut Onken von Gemania Leer (11:49).
Die A-Jugendliche Marina Barkhoffvom TV Norden verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um eine Minute und wurde mit 13:29 Minuten diesmal Erste. Es folgten Manuela Schulz aus Wilhelmshaven (13:36) und die B-Jugendliche Sabrina Hoffmeister vom TV Norden (13:37).
Große Teilnehmerfelder beherrschten die Schülerklassen. Alleine Emden-Harsweg hatte mehr als 30 Kindern gemeldet. Das Gymnasium Aurich war auch stark vertreten.sac à main longchamp pliage pas cher , nike shox pas cher , louboutin femme pas cher , air jordan pas cher , sac louis vuitton pas cher , longchamp pliage


[4603]