Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Zwei Titel für Norder Sprinter
Sören Vöhrs gewann den Titel über 400 Meter
LS - Am vergangenen Wochenende wurden in Hannover die Leichtathletik Hallen-Landesmeisterschaften der Männer, Frauen und der Jugend B ausgetragen. Auch die Ostfriesen hinterließen einen guten Eindruck. Vor allem die Männer Sprinter des Norder TV breitling replica watches machten am ersten Tag der Veranstaltung auf sich aufmerksam. In ausgezeichneten 48,79 Sekunden gewann Sören Vöhrs klar die 400m und löste zudem noch das Ticket für die Deutschen Meisterschaften Ende Februar in Karlsruhe.
Der zweite Titel ging an Siewert André, der die 60m der Männer in 7,05 Sekunden gewann. Vereinskamerad Paul Thieleke-Klein, der ebenfalls im Finale stand, verletzte sich bei diesem Lauf, im Vorlauf war er mit 7,05 Sekunden Bestzeit gelaufen und bewies mit dieser Zeit, dass ein Platz auf dem Podest nicht unrealistisch war.
Eine weitere starke Vorstellung zeigten André, Vöhrs, Patrick Pfingsten und Tobias Müller über 4x200m. Als schnellstes Team aus Niedersachsen überquerte das Quartett die Ziellinie, doch wegen eines Wechselfehlers wurden die Vier nachträglich disqualifiziert. Siewert André wurde am zweiten Tag der Veranstaltung zudem in 22,53 Sekunden Vizemeister über die 200m Strecke. Die Überraschung der Titelkämpfe gelang Michael Picksack vom TuS Hinte über die 60m Hürden. Der 21 Jährige teilte sich in 8,21 Sekunden, zeitgleich mit dem ehemaligen Deutschen Jugendmeister Paul Dittmer, den zweiten Platz. Mit dieser Zeit qualifizierte auch er sich für die Hallen DM.

Auch die B Jugendlichen des NTV zeigten starke best replica watches Leistungen. Das B Jugendquartett mit Saarko Eilers, Koord Weege, Wilke Scheutwinkel und Florian Becker gewann in 1:35,57 Sekunden die Silbermedaille. Eilers wurde zudem Fünfter über 60m (7,37 Sekunden). Mareike Blum, letzte Woche Siegerin bei der A Jugend, musste sich in der B Jugend knapp geschlagen geben. Mit 1,67m sprang sie höhengleich mit der Siegerin, konnte die Höhe allerdings erst im dritten Versuch überqueren.
Anna Raukuc von der Emder LG konnte sich über 60m Hürden in 9,05 Sekunden die Bronzemedaille sichern. Wilko Heitkötter vom VfL Germania Leer konnte in seinem ersten B Jugend Rennen in einem knappen Zieleinlauf über 3000m den zweiten Rang (9:33,58 Minuten) für sich verbuchen. Wiebke Bültena wurde über 1500m der Frauen Vizemeisterin in 4:58,77 Minuten. Drei Fünfte Plätze gab es durch Enno Tjarks (Leer/1,92m) im Hochsprung, Roland Isenecker (Langeoog/14,47m) im Kugelstoßen und Griet-Mara Onken (Leer/2:26,05) über 800m.

[3390]