Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Mareike Nannen mit Medaillenchancen bei Winterwurf-DM
Mareike Nannen hat gute Chancen
KB - Am diesem Wochenende werden in Leipzig die Deutschen Winterwurfmeisterschaften ausgetragen. Einzige Teilnehmerin aus Ostfriesland ist die Holtlander Hammerwerferin Mareike Nannen. Mit den bei den Niedersachsenmeisterschaften erzielten 50,07 m zählt Nannen zum engeren Kreis der Favoriten. Nannen gehört seit Beginn des Jahres der Altersklasse der weiblichen Jugend B an. Das sind die Jahrgänge 1990 und 1989; sie zählt zum jüngeren Jahrgang an und muss sich mit Werferinnen auseinandersetzen, die bis zu einem Jahr älter sind als die Ostfriesin.
In der vergangenen Saison ist die Holtlanderin schon mehrfach in der B- Jugendklasse gestartet und hat mit dem 4 kg Hammer werfen müssen. Sie hat sich als W 15 Schülerin bei den Älteren schon ganz beachtlich geschlagen. So konnte Nannen bei den Deutschen B – Jugend Meisterschaften in Braunschweig überraschend die Bronzemedaille gewinnen und in der Jahresbestenliste dieser Altersklasse Rang drei mit ihrer Bestweite von 49,53 m belegen.

Das Holtlander Talent hat in den zurück liegenden Monaten  fleißig trainiert und große Fortschritte gemacht. Bei den Landestitelkämpfen in Hannover hat sie erstmals die begehrte 50 m Marke übertroffen und verbesserte ihre persönliche Bestleistung auf 50,07 m. Die Leistungssteigerung ist deshalb hoch einzuschätzen, da die äußeren Bedingungen – Minusgrade und Nässe – nicht gerade leistungsfördernd waren, andererseits gibt sie Aufschluss auf Mareikes  derzeit guten Trainingsstand.
Seit einigen Tagen laboriert Nannen an einer leichten Verletzung und kann nur eingeschränkt trainieren. So musste das Krafttraining umgestellt werden. Es bleibt abzuwarten inwieweit sich die Verletzung auf den Wettkampf auswirken wird. Die unmittelbare Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft  ist erheblich gestört. Im Training der letzten Wochen musste  immer wieder improvisiert werden und notwendige Übungsteile konnten nicht trainiert werden.
Über die Gegnerinnen der Holtlanderin ist kaum etwas bekannt, da nur wenige Werferinnen in diesem Jahr schon Wettkämpfe absolviert haben. Der Einzug ins Finale dürfte kein Problem sein und auch der Griff nach einer Medaille sollte gelingen. Der Kampf um die Deutsche Meisterschaft beginnt am Samstagvormittag um 10.00 Uhr, einer Zeit, die nicht gerade leistungsfördernd ist. Ob sich das frühe Aufstehen an den vorauf gegangenen Wochenenden – um zu dem frühen Zeitpunkt Trainingswürfe zu absolvieren, gelohnt hat, wird sich in Leipzig zeigen. Leider hat die zweite Holtlander Hammerwerferin, Daniela Pohl, einen zu großen Trainingsrückstand und wird in Leipzig nicht in den Wurfkäfig steigen.sac louis vuitton pas cher , louboutin pas cher , nike air jordan pas cher , nike shox pas cher , sac longchamp soldes , sac à main longchamp soldes


[2375]
Ergebnisse
Termine