Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Emder beim Hallensportfest in Bremen
Anna Raukuc
LS - Fünf Aktive von der neuen Leichtathletikgruppe der Emder LG nahmen an den offenen Diepholzer Kreismeisterschaften teil. Der Nachwuchs der Emder Laufgemeinschaft präsentierte sich in der Bremer Weserstadionhalle bei diesen Titelkämpfen in sehr guter Verfassung, wobei Nils Hoogestraat gleich dreimal bei der Siegerehrung auf dem Treppchen vertreten war und sich damit in den Vordergrund schob.
Anna Raukuc, die sich auf Landes- und Bundesebene bereits seit längerem einen Namen gemacht hat, wollte da ihrem Teamgefährten in nichts nachstehen, auch sie kam mit einem ersten und zwei zweiten Plätzen zurück., Beide scheinen für die anstehende Freiluftsaison bereits gut gerüstet zu sein.
Nils Hoogestraat belegte in der B-Jugend im Hochsprung mit einer übersprungenen Höhe von 1,68 m überraschend den ersten Platz. Den zweiten Platz erkämpfte sich der 16-Jährige im 60 m-Sprint in der guten Zeit von 7,77 Sekunden, im Weitsprung kam der Emder auf eine Weite von 5,30 m, die zum dritten Platz reichte.
Anna Raukuc unterstrich ihre gute Verfassung ebenfalls im Hochsprung, wo sie sich mit einer übersprungenen Höhe von 1,52 m in die Siegerliste eintragen konnte. Im Weitsprung und im Sprint musste sie sich jeweils der starken Kathrin Meiboom aus Bremen-Stuhr knapp geschlagen geben und sich mit dem zweiten Rang begnügen. Das Emder Nachwuchstalent absolvierte außerdem auch noch den Kugelstoß-Wettbewerb, wo sie ihre persönliche Bestleistung auf 9,22 m verbesserte.
Jana Iken startete in dem für Schülerinnen ausgeschriebenen Dreikampf, Mareike Sweers im Sprint und im Weitsprung der Schülerinnen A, und Kerstin Engelberg sammelte ihre ersten Wettkampferfahrungen im Sprint über 60 m sowie im Kugelstoßen in der Konkurrenz der weiblichen Jugend B.sac a main louis vuitton , longchamp soldes , nike air force 1 pas cher , louboutin femme pas cher , jordan pas cher , sac à main longchamp pliage pas cher


[3000]