Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Die Landfrauen warten mit Tee
Heute startet die fünfte Etappe des Ossiloops
Ostfriesen-Zeitung - Heute Abend gehen die Ossilooper auf die fünfte Etappe des 25. Ostfrieslandlaufs von Leer nach Bensersiel. Los geht es um 19 Uhr in Plaggenburg. Tagesläufer können sich bis 18.45 Uhr anmelden. Ziel ist das 11,8 Kilometer entfernte Dunum. Dort werden die Sportler wieder von den Landfrauen mit Tee erwartet. „Die Strecke von Plaggenburg nach Dunum ist aus meiner Sicht die schönste und zugleich schwierigste Etappe“, sagt Ossiloop-Organisator Klaus Beyer. Schwierig sei die Strecke, weil der Ostfriesland-Wanderweg ab Plaggenburg nicht mehr befestigt ist. „Dafür werden die Läufer aber mit der unvergleichlich schönen Landschaft entschädigt“, meint Beyer.
Besonders schön ist nach den Erfahrungen des Ossiloop-Machers auch die Stimmung in Dunum. „Dort ist zwar alles sehr eng, die Atmosphäre ist aber immer ganz besonders ansprechend. Viele freuen sich schon auf den Tee der Landfrauen.“ Im Ziel stehen diesmal die ältesten und die jüngsten Teilnehmer im Mittelpunkt. Sie erhalten in Dunum kleine Aufmerksamkeiten. Klaus Beyer weist vor der fünften Etappe darauf hin, dass nur diejenigen Läufer nach dem Ossiloop eine Urkunde erhalten, die einen adressierten und frankierten Din-A-4-Rückumschlag mit der Startnummer abgegeben haben.
Finanziell unterstützt wird der Ossiloop auch in diesem Jahr von den Volksbanken und Raiffeisenbanken in Ostfriesland. Vor der vierten Etappe übergab Bankdirektor Harm Müller, Raiffeisenbank Moormerland, einen Scheck über 5000 Euro an Klaus Beyer.louis vuitton pas cher , jordan pas cher , sac à main longchamp pliage pas cher , sac longchamp , nike air force 1 pas cher , louboutin femme pas cher


[2611]