Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Pfingsten und Raukuc mit Titelchancen in Papenburg
Patrick Pfingsten möchte bei den Männern siegen
LS - An diesem Wochenende stehen in Papenburg die Landesmeisterschaften im Mehrkampf auf dem Programm der Leichtathleten. Mit dabei sind auch 17 Athleten aus vier ostfriesischen Vereinen. Der TV Norden stellt wie üblich bei Mehrkampfmeisterschaften die meisten ostfriesischen Teilnehmer. Mit dabei ist auch Patrick Pfingsten, der versuchen wird bei den Männern den Titel im Zehnkampf zu gewinnen.  Sein stärkster Konkurrent wird dabei Nicolai Peselmann vom OTB Osnabrück werden.
Bei den Junioren wird Paul Thieleke-Klein (ebenfalls Norden) an den Start gehen. Der Sprinter gewann im letzten Jahr bei der A-Jugend den Titel im Fünfkampf, in diesem Jahr wird er sich im Zehnkampf versuchen.   
air jordan pas cher , louboutin femme pas cher , longchamp pas cher , nike shox pas cher , sac a main louis vuitton , sac à main longchamp soldes ,                Bei der weiblichen Jugend B geht Anna Raukuc von der Emder LG aussichtsreich an den Start. Sie gewann in den vergangen beiden Jahren bereits bei den Schülerinnen den Titel und wurde Anfang des Jahres überlegen Meisterin des Bezirks Weser-Ems. Vereinskameradin Lena Schmitz geht bei der weiblichen Jugend A an den Start und trifft dort auf Tina de Boer vom VfL Germania Leer.
Die LG Uplengen vertreten Bianca (Jugend A) und Nina Dänekas (Jugend B) jeweils im Vierkampf. Der TV Norden ist weiter vertreten durch Carsten Goldenstein (Jugend A), Anne Bakker, Mareike Blum, Imke Bommer, Svenja Bracklo, Tjalda Hagemann, Svenja Heyken, Insa Klinkenborg, Roxana Kruse und Marit Mohr im Vier- und Siebenkampf.

[3949]