Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Jan Waschkau überraschte
Peter Steinke hatte das Nachsehen
Ostfriesen-Zeitung - Insgesamt 112 Läufer beteiligten sich am Volkslauf des SV Tergast. Die schon traditionelle Veranstaltung ging in die achte Auflage. Als Schirmherr schickte Anton Lücht, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Moormerland, die Teilnehmer auf die Strecke.
Den Hauptlauf der Männer über zehn Kilometer gewann überraschend Jan Waschkau im Endspurt vor den Favoriten Peter Steinke und Holger Grigat (beide TV Norden). Waschkau absolvierte den Lauf in der Zeit von 40:07 Minuten. Bei den Frauen siegte Karin Schmidt vor ihrer Teamkollegin Petra Müller (beide LT TuS Aurich-Ost) in 53:25 Minuten.
jordan pas cher , longchamp pliage , louis vuitton pas cher , louboutin femme pas cher , nike air force 1 pas cher , sac à main longchamp soldes ,                Beim Hauptlauf der Männer über fünf Kilometer hatte Tammo Köller vom TuS Weener die Nase vorn. Bei den Frauen setzte sich Petra Granitza vom TuS Aurich-Ost durch.
Außerdem wurde noch Walking über fünf Kilometer angeboten. Dieser neu angebotene Lauf wurde gut angenommen. Auch im nächsten Jahr soll dieses Angebot das Programm des Volkslaufes bereichern. Die Veranstalter aus Tergast waren mit der diesjährigen Auflage ihres Laufes sehr zufrieden.

[4710]