Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Zwei Landesmeistertitel für den SV Holtland
ls - Bei den Niedersachsen-Meisterschaften in Wolfsburg reichten Andrea Bunjes eine mäßige Leistung zum Titelgewinnen. Mit 60,16 m gewann sie den Titel, war aber über ihre Weite enttäuscht. „Das war im Hinblick auf die Qualifikationsnorm für die Weltmeisterschaft wenig erbaulich“, sagt ihr Trainer Klaus Beyer. Andrea Bunjes hatte fünf ungültige Versuche und blieb weit unter der WM-Norm von 67,50 Meter. Schwacher Trost: die ungültigen Versuche waren alle sehr weit. Platz zwei belegte Christine Nannen mit 54,76 Meter. longchamp soldes , sac louis vuitton pas cher , christian louboutin pas cher , nike air max pas cher

Die B-Jugendliche Andrea Pohl startete bei den A-Jugendlichen und überraschte mit ihrem Sieg. Im dritten Versuch war sie den Hammer auf 52,32 Meter, verbesserte ihre persönliche Bestleistung um zwei Meter und sicherte sich damit den Titel. Nach dieser tollen Weite hat Daniela Pohl sogar die Chance, sich für die U 18-Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Da gibt es zwei Startplätze für deutsche Athletinnen. „Das sind ganz neue Perspektiven. Daniela hat gute Chancen, sich zu qualifizieren“, freut sich Klaus Beyer.

In der Altersklasse W 14 wurde Mareike Nannen mit 31,15 Meter Vizemeisterin. Ebenfalls Platz zwei belegte Jessica Reimers bei der B-Jugend mit 34,90 Meter.


[2079]