Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Mareike Nannen geht bei Juniorengala an den Start
Mareike Nannen möchte den Junioren-Cup gewinnen
KB - Bei der DLV Junioren Gala am kommenden Wochenende in Mannheim gehen auch Holtlander Hammerwerferinnen in den Ring. Das Hammerwerfen wird seit mehreren Jahren in das Odenwaldstädtchen Schönau ausgelagert,Best Replica Watches da in Mannheim kein wettkampfgerechtes Hammerwurffeld zur Verfügung steht
Die Junioren Gala ist Qualifikationswettkampf für die Junioren Weltmeisterschaft U 20 in Peking. Gleichzeitig ist dies ein Normwettkampf für die Europameisterschaften in Göteborg für Männer und Frauen. Andrea Bunjes, jetzt für die LG Eintracht Frankfurt startend, hat hier die vorletzte Gelegenheit die EM Norm von 69,50 m zu überbieten.
Um einen Platz im DLV Aufgebot für die JWM U 20 in Peking wird Daniela www.omegaaffordable.com Pohl vom SV Holtland nicht mitkämpfen. Wegen einer Verletzung muss die Ostfriesin notgedrungen auf einen Start im Odenwald verzichten. Die 19 Jährige  hat nur noch eine Möglichkeit, um die begehrten Peking Tickets mit zu werfen und zwar bei den Deutschen Jugendmeisterschaften am letzten Juliwochenende in Wattenscheid. Mit Interesse werden die Holtlander den Ausgang des Wettkampfes U 20 beobachten, denn hier versuchen Pohls Gegnerinnen, Tiffany Newton und  Kristin Steinert sich für die JWM zu empfehlen. Beide werden versuchen,  eine Weite jenseits der vom DLV geforderten Norm von 57 m zu erzielen. Die Holtlanderin, Daniela Pohl,  führt zur  Zeit die Jugendbestenliste mit 58,61 m an,
 
Für die B - Jugendliche, Mareike Nannen, geht es in Schönau nicht um Norm und Fahrkarte, sondern um die Erringung des DLV Juniorinnen Cup der weibliche Jugend U 18. In einer Veranstaltungsserie mit drei Wettkämpfen wird die beste Werferin ermittelt. In Halle belegte Nannen mit persönlicher Bestweite Rang zwei hinter einer Tschechin, war jedoch beste Deutsche Nachwuchswerferin. Da die Ostfriesin auch in Fränkisch Crumbach dominierte, führt sie in der Wertung der Veranstaltungsserie. Nannen, die gerade die Realschule erfolgreich abgeschlossen hat, wird versuchen, ihren im Vorjahr errungenen Titel zu verteidigen und die Cup Wertung 2006 zu gewinnen. Eigentlich sollte ihr das auch gelingen, denn die Zubringerwerte sind gut bis sehr gut. In letzter Zeit haben sich jedoch kleine Fehler in der Technik eingeschlichen, die zu einer Verunsicherung führten. Wenn diese Fehler behoben sind, dann sollte Nannen mit dem Cup die Heimreise antreten können.
In Schönau haben – außerhalb der Junioren Gala – die Frauen und Männer noch einmal die Chance, die EM Norm zu werfen. Dies wird die vorletzte Chance für Andrea Bunjes sein, denn sie hat in dieser Saison die geforderten 69,50 m noch nicht erzielt.

[2511]