Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Klaus Jakobs für EM nominiert
Klaus Jakobs begleitet die DLV-Mannschaft nach Göteborg
LS - In den letzten Jahren war mit Andrea Bunjes vom SV Holtland jeweils  eine ostfriesische Leichtathletin bei einem internationalen Großereignis dabei. Die Hammerwerferin war bei den Europa- und Weltmeisterschaften sowie den Olympischen Spielen im Einsatz. In diesem Jahr verpasste die Hammerwerferin allerdings die Qualifikation zu den europäischen Titelkämpfen Anfang August in Göteborg. Mit Klaus Jakobs reist aber trotzdem ein Ostfriese mit der Deutschen Nationalmannschaft nach Schweden.
Frank Hensel, DLV-Generalsekretär und Leistungssportdirektor, sowie Jürgen Mallow, Leitender DLV-Bundestrainer nominierten den 37-Jährigen ins Betreuerteam der Nationalmannschaft.  Sein Verantwortungsbereich liegt im Mannschaftsbüro des DLV-Teams. Hier wird er unter anderem Ansprechpartner für die Athleten, Trainer und Betreuer sein. Im Mannschaftsbüro werden außerdem die Meldung für die einzelnen Wettkämpfe der Athleten, die Abgabe der Wettkampfgeräte und die Koordination von Terminen wie Pressekonferenzen vorgenommen.  
louboutin femme pas cher , nike air jordan pas cher , sac à main longchamp pliage pas cher , sac louis vuitton pas cher , longchamp soldes , nike air force 1 pas cher ,               Bereits im vergangenen Jahr wurde der Ostfriese mit ähnlichen Aufgaben im Rahmen der U23-Europameisterschaften in Erfurt betraut, auch dort war er in der Teamleitung der Nationalmannschaft eingesetzt. Wegen seiner guten Arbeit bei diesem Wettkampf nominierte der DLV ihn diesmal für den Höhepunkt des diesjährigen Leichtathletik-Sommers. "Aufgrund seiner geleisteten Arbeit für den DLV ist Klaus Jakobs hervorragend für die Aufgaben in der Nationalmannschaft geeignet. Insbesondere im Vorjahr bei der Junioren-EM hat er dies eindrucksvoll bewiesen", begründet Mallow die Nominierung.  
Jakobs freut sich auf seinen ersten Einsatz in der A-Nationalmannschaft: "Der erneute Einsatz in der Nationalmannschaft ist eine große Herausforderung, der ich mich gerne stelle. Ich freue mich auf die vielfältigen und interessanten Aufgaben, die bei der EM auf mich zu kommen", sagt der Ostfriese.  
Bereits am Donnerstag, einige Tage vor Beginn der EM, wird er zusammen mit Bundestrainer Mallow nach Göteborg reisen um vor Ort schon die ersten Aufgaben zu übernehmen. Einen Tag später trifft ein Teil der Athleten in Schweden ein.

[2790]