Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
26. Ossiloop startet so früh wie noch nie
Viele Termine stehen für die Läufer auf dem Jahresprogramm
Ostfriesen-Zeitung - Die Laufgemeinschaft Ostfriesland präsentiert zum Jahresbeginn die Lauftermine für die Saison 2007 auf ihrer Homepage: www.lg-ostfriesland.de. Aufgeführt sind wieder alle Volksläufe, Straßenläufe, Marathons und Bahnwettbewerbe sowie Meisterschaftstermine, die für die Läufer der Region in Frage kommen.
Vom 1. bis zum 18. Mai, so früh wie noch nie zuvor in der 25-jährigen Geschichte, wird der Ossiloop mit den sechs Etappen von Leer nach Bensersiel wieder drei Wochen lang für Aufsehen sorgen. Bis auf die neu eingeführte elektronische Zeitmessung, die auch eine Vereins- und Firmenwertung ermöglicht, soll beim 26. Ossi-Loop unter der Regie des neuen Organisators Edzard Wirtjes fast alles beim Alten bleiben.
Die neue Wettkampfsaison beginnt traditionell mit den Crossläufen von Fortuna Wirdum am 20. Januar an der Tjüche in Marienhafe sowie am 27. Januar mit dem 15. Auricher Crosslauf auf dem Trimmpfad in Aurich Wallinghausen.
Die Crosslaufmeisterschaften werden am 21. Januar für den Bezirk Weser-Ems in Bösel (Kreis Cloppenburg) ausgetragen. Am 3. März gibt es im Julianenpark in Leer die Schüler- und Seniorenmeisterschaften für Ostfriesland.

Am 11. März startet die Straßenlaufsaison mit Distanzen über zehn und 25 Kilometer in Oldenburg. Mit dem 31. März wurde ein idealer Termin für die Ostfrieslandmeisterschaften im Halbmarathon gefunden. Die Veranstaltung wird traditionell in Dunum ausgetragen.
Während der TuS Aurich- Ost, bedingt durch den frühen Ossiloop Termin, seinen Volkswaldlauf auf den 15. April vorgezogen hat, ist die TG Wiesmoor mit ihren Lauf „Rund ums Ottermeer“ auf den 23. Juni ausgewichen. louboutin femme pas cher , nike air force 1 pas cher , nike air jordan pas cher , sac à main longchamp pliage pas cher , longchamp soldes , sac louis vuitton pas cher
Mit dem 1. Auricher Citylauf am 8. Juni wird es 2007 eine neue Veranstaltung auf vermessener Zehn-Kilometer- Strecke geben. Die Organisatoren rechnen mit großer Resonanz, ähnlich wie bei den Cityläufen in Norden (21. April), Emden (2. Juni), Norderney (21. Juli). Esens (3. August) und Leer (2. September).
Neben den ganz großen Marathonläufen werden in der Region auch wieder die kleinen familiären und gut organisierten Veranstaltungen durchgeführt. Am 20. Mai wird der 2. Gorch-Fock Marathon in Wilhelmshaven ausgetragen, und am 9. Juni startet dann traditionell der Hesel-Marathon. Im September werden wieder der Norderney- Marathon (16.September) sowie der Bremen-Marathon (30. September ) gestartet.
Wer eine größere Herausforderung als den Marathon sucht, kann dieses beim 7. Ems-Jade-Lauf von Emden nach Wilhelmshaven am 14. Oktober ausprobieren. Die 72 km entlang des Ems-Jade-Kanals können allerdings auch in Staffelform bewältigt werden. Da die Teilstücke zwischen 4,5 und 11 km lang sind und mehrere Abschnitte nach Belieben zusammengelegt werden können, ist bei der Mannschaftsstärke zwischen zwei und zehn Läufern alles möglich.

[2568]