Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ostfriesen reisen mit Titelchancen nach Hannover
Mareike Nannen reist als Titelfavoritin nach Hannover
ls - Am kommenden Wochenende stehen in Hannover die Hallen Landesmeisterschaften der A-Schüler und der Jugend  A auf dem Programm der Leichtathleten. Parallel dazu werden die Winterwurfmeisterschaften der Jugend A und B ausgetragen. Mit dabei sind gewohnt viele ostfriesische Athleten. Diesmal reisen 40 Sportler aus acht Vereinen zu der zwei Tages Veranstaltung in die Landeshauptstadt. Insgesamt gehen 581 Leichtathleten aus 132 Vereinen an den Start.
Gute Chancen auf den Titel im Hochsprung hat Mareike Blum vom TV Norden. Sie muss als B-Jugendliche in der A-Jugend gegen eine starke niedersächsische Konkurrenz antreten. Vereinskamerad Saarko Eilers geht in den Sprints über 60m und 200m an den Start. Bei der kurzen Distanz hat sich der A-Jugendliche bereits bis auf fünf hundertstel der Norm für die Deutschen Meisterschaften genähert.
Im Winterwurf geht Ann-Christine Junker vom MTV Aurich aussichtsreich an den Start. Die 19-jährige hat im Diskuswurf mit der besten Weite gemeldet. Ebenfalls aussichtsreich geht Mareike Nannen vom SV Holtland an den Start. Die zweifache Deutsche Meisterin des letzten Jahres bereitet sich mit diesem Start auf eine Titelverteidigung bei den Deutschen Meisterschaften im Februar in Sindelfingen vor.
Arne Dittrich (Norden) versucht sich in seinem ersten Start bei der A-Jugend mit dem Diskus und hat hier Chancen auf einem Platz auf dem Siegerpodest. Gleiches hat Derk Peters vom SV Georgsheil vor. Er ist ab diesem Jahr erstmals bei der B-Jugend startberechtigt.

Bei den Schülern M15 geht Renke Broer von Fortuna Wirdum im Kugelstoßen in den Ringt. Im letzten Jahr gewann er bei den 14-jährigen und möchte nun seinen Titel verteidigen. Ebenfalls ihren Kugelstoss-Titel vom letzten Jahr verteidigen möchte Sonka Kielmann (W15) vom LAC Emden. Sie bekommt dabei mit Lena Saathoff vom SV Georgsheil starke Konkurrenz aus Ostfriesland.
Über 3000m startet Martin Buss vom MTV Wittmund. Er überraschte im letzten Jahr mit Rang fünf in der Deutschen Bestenliste über 5km. Bei den 14-jährigen geht Holger deVries (TV Norden) ebenfalls über 3000m an den Start.
Karina Witte (W15) vom TV Norden hat bei den Dreispringerinnen mit der besten Weite gemeldet.sac à main longchamp pliage pas cher , nike shox pas cher , longchamp soldes , sac a main louis vuitton pas cher , nike air jordan pas cher , louboutin femme pas cher


[2306]