Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ostfriesen wollen in Hannover überzeugen
Anna Raukuc tritt über die Hürden an
ls - 540 Teilnehmer aus 107 Vereinen machen sich am kommenden Wochenende auf den Weg nach Hannover zu den Leichtathletik Hallenmeisterschaften der Männer, Frauen und der Jugend B. Mit dabei sind auch 38 Teilnehmer aus sieben ostfriesischen Vereinen.
Mit 17 Sportlern stellt der TV Norden das stärkste ostfriesische  Kontingent. Mit dabei ist auch Sprinter Siewert André, der über 60m der Männer zu den Mitfavoriten zählt. Anfang dieses Jahres schaffte er bereits die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften in Leipzig. Die DM-Norm möchte auch Sören Vöhrs unterbieten. Er ist der Titelverteidiger über 400m. Zusammen wollen die beiden vor allem mit der 4x200m Staffel überzeugen. In der letzten Hallensaison schaffte es die ostfriesische Mannschaft ins Finale bei der DM. Zu der Mannschaft zählen auch Paul Thieleke-Klein, Johannes Peters und NTV-Neuzugang Julien Karn. Auch mit der 4x400m-Staffel sind die Norder zu beachten. In beiden Staffeln wird die LG Osnabrück ihr Hauptkonkurrent sein. Im Hochsprung der weiblichen Jugend B geht mit Mareike Blum eine weitere Titelanwärterin an den Start.
Mit Roland Isenecker schickt auch der TSV Langeoog einen Athleten in die Landeshauptstadt. Im Kugelstoßen wird er auf Wilko Schaa vom SV Georgsheil treffen. Dessen Vereinskamerad Derk Peters (Jugend B) geht aussichtsreich im Kugelstoßen an den Start und möchte nach dem Diskuswurf-Titel in der vergangenen Woche diesmal auch mit der Kugel ganz oben stehen. Tomke Peters und Lena Saathoff (beide Georsgeheil) gehen im Hochsprung an den Start, Saathoff zudem über 60m.   

Jan-Gerhard Onken, Bundeskader-Athlet vom VfL Germania Leer, wird sich über seine Paradestrecke, den 800m versuchen, wo er auf die starke niedersächsische Konkurrenz trifft. Seine Schwester Griet-Mara Onken und Sara Schwill treten ebenfalls über die 800m-Strecke an. Zudem schicken die Germanen Enno Tjarks im Hochsprung an den Start. Er trifft dort auf den Deutschen Meister Eike Onnen aus Hannover.
Von der Emder LG startet 400m-Hürdenläuferin Anna Raukuc. Die 16-jährige tritt in der Halle über die Kurzhürden an. Zudem wollen die Emder eine 4x200m Staffel bei der weiblichen Jugend B an den Start schicken.
Mit Viktoria Hachmeister schickt der MTV Aurich eine weitere Ostfriesin zu den Titelkämpfen. Die LG Uplengen vertreten Bianca Dänekas und Kerstin Jünke.nike shox pas cher , sac à main longchamp pliage pas cher , sac louis vuitton pas cher , sac longchamp soldes , air jordan pas cher , louboutin femme pas cher


[2971]