Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Weitere gute Leistungen in Hannover
Enno Tjarks gewann Bronze
ls - Bei den Landesmeisterschaften der Männer, Frauen und der Jugend B gab es am vergangenen Wochenende in Hannover neben den drei Titeln weitere gute Leistungen durch ostfriesische Leichtathleten.
Enno Tjarks vom VfL Germania Leer belegte im Hochsprung der Männer den dritten Rang. Mit 1,92m blieb der Ostfriese nur drei Zentimeter unter der Siegeshöhe. Vierter wurde der Norder Mehrkämpfer Maximilian Pasenau (1,84m).
Ebenfalls Bronze sicherte sich ein weiterer Mehrkämpfer vom TV Norden. Stefan Küter kam im Dreisprung der Männer mit 13,59m auf Rang drei.    Wilko Schaa, Kugelstoßer vom SV Georgsheil, kam mit seinem dritten Platz ebenfalls auf das Podium. Der 24-jährige wuchtete sein Wurfgerät auf 14,14m und kam damit sogar weiter als in der vergangenen Freiluftsaison. 

800m-Läufer Jan-Gerhard Onken vom VfL Germania Leer ging bei den Männern über seine Paradestrecke an den Start. Aus vollem Training und ohne sonderliche Vorbereitung lief der A-Jugendliche die vier Hallenrunden in 1:55,71 Minuten und wurde Vierter. „Sein Hauptaugenmerk liegt auf der Freiluftsaison“, kommentierte Trainer Werner Ostermeyer den Start seines Schützlings.
Einen fünften Platz gab es durch Lena Saathoff (SV Georgsheil), die im Hochsprung mit 1,61m ihre Bestleistung einstellte. Sie gehört noch der Schülerklasse an und trat gegen zum Teil zwei Jahre ältere Konkurrenz an. Sara Schwill vom VfL Germania Leer belegte über 800m einen sechsten Rang mit 2:27,47 Minuten.air jordan pas cher , louis vuitton pas cher , louboutin pas cher , sac longchamp , nike air force 1 pas cher , sac à main longchamp pliage pas cher


[2581]