Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Teilnehmerrekord beim Jubiläum des OLB Citylaufs erwartet
Das Organisationsteam um Holger Wesseln
Ostfriesischer Kurier - Auf dem langen Weg zu einem neuen Teilnehmerrekord sind die Macher des 5. OLB Citylaufs am 21. April in Norden einen guten Schritt vorangekommen. In dieser Woche soll die nächste Hürde übersprungen werden: "Bis zum Sonntag rechne ich fest damit, dass wir die Schallmauer von 1000 Voranmeldungen durchbrechen", sagt Holger Wesseln – eine derart tolle Resonanz hat es in den Jahren zuvor im Vorfeld noch nicht gegeben. In gut vier Wochen sollen dann mehr als 2000 kleine und große Läufer die Norder Innenstadt bevölkern und damit für eine neue Bestmarke bei der Jubiläumsausgabe sorgen. "Ich hoffe, dass wir unser Ziel erreichen. Dabei sind wir auf die Mithilfe der Norder und der Sportfans aus den Umlandgemeinden angewiesen", sagt Wesseln. Der gebürtige Norder tritt mit seiner Sportmarketing-Agentur hwevents als professioneller Organisator auf und erhält dabei wichtige Rückendeckung von der großen Laufsparte des Norder TV um den engagierten Obmann Werner Ihlow.

Diese Zusammenarbeit hat bereits fruchtbare Jahre hinter sich. Nach 571 Teilnehmern bei der Premiere 2003 stieg die Resonanz stetig an. So gab es bisher bei jeder Auflage eine neue Bestmarke: Nach 1049 und 1445 Läufern liegt das (noch) aktuelle Top-Ergebnis aus dem vergangenen Jahr bei insgesamt 1699 Startern – und auch dieses Ergebnis soll weiter verbessert werden. Die Grundstimmung ist für Wesseln durchweg positiv: "Bei den Leuten ist der Citylauf schon im Vorfeld weitaus präsenter. Das lässt sich mit etwa 90 Prozent mehr Voranmeldungen als im Vorjahr zur vergleichbaren Zeit belegen." Zum Renner ist das Gruppenerlebnis geworden. Schon jetzt haben sich 76 Mannschaften angemeldet. "Das ist ein Hammer", freut sich Wesseln, der aus vielen Norder Betrieben verstärkt Meldungen erhält.
Gut kommt der Citylauf auch bei den Steppkes an. Zahlreiche Kindergärten werden am 21.April wieder vertreten sein. Wesseln: "Für alle Starter der Bambini-Läufe stellt die OLB wieder die begehrten Citylauf-T-Shirts zur Verfügung." Auch das ist ein Indiz dafür, dass die Organisatoren in erster Linie das Interesse ihrer Läufergemeinde im Blick haben. So wurde auf die werbewirksame Verpflichtung des Olympiasiegers Dieter Baumann verzichtet, da sie den finanziellen Rahmen sprengen würde. Ärgerlich ist da vielmehr der wenig experimentierfreudige Verband, der sich weigert, die Bezirksmeisterschaft über zehn Kilometer von der Bahn auf die Straße zu verlegen. Damit wird die Chance verpasst, die Titelkämpfe vor vielen Zuschauern deutlich aufzuwerten. Das stoppt das Lauffieber in Norden nicht: Hobbyathleten wie ambitionierte Wettkämpfer werden für ein buntes Feld sorgen. Es gilt das Versprechen der Organisatoren, eine von den Läufern vorgeschlagene Wette einzulösen, sollte es wirklich einen neuen Rekord geben. Vorschläge nimmt Holger Wesseln (Telefon 0177/8510707, E-Mail: info@hwevents.de) entgegen. nike shox pas cher , sac à main longchamp pliage pas cher , sac a main louis vuitton , sac longchamp , nike air jordan pas cher , louboutin femme pas cher


[2594]