Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Nina Dirks wirft inoffiziellen Niedersachsen Rekord
Nina Dirks näherte sich der 40m-Marke
KB - Der SV Holtland war am Samstagnachmittag Ausrichter der Weser Ems Meisterschaften im Hammerwerfen. Im Rahmen des April Werfertages wurden die Meistertitel in den Altersklassen der Erwachsenen, Jugend und Schüler vergeben. Als Randsportart fristet das Hammerwerfen ein Mauerblümchendasein, so dass die Teilnehmerzahlen gering waren. Lediglich aus 10 Vereinen traten Werferinnen und Werfer in den Hammerwurfring.
Aus den Niederlanden war die Altersklassenwerferin Gonny Mik am Start und versuchte – leider vergeblich – einen neuen Altersklassenrekord der Niederlande zu werfen. Mit 47,10 m verfehlte sie den Rekord nur um einen guten halben Meter. Außer Konkurrenz wurde sie im Meisterschaftswettbewerb hinter der Holtlanderin Christine Nannen Zweite. Die ehemalige Deutsche B - Jugend Meisterin und nun „just for fun Werferin“ erzielte 47,90 m und wurde damit Weser-Ems Meisterin.

Müde und ausgepowert präsentierte sich nach den anstrengenden Trainingslagern in Kienbaum Mareike Nannen vom SV Holtland. Fehlende Schnelligkeit und Dynamik ließen den Hammer noch vor der 50 m Linie einschlagen. Als Test wurde am frühen Vormittag eine Belastung durchgeführt, der sich jedoch negativ auf die Leistung ausgewirkt hat. Mit 49,02 m erzielte sie ein für Mareikes Ansprüche indiskutables Ergebnis und sorgte dafür, dass erstmals bei einem Werfertag des SV Holtland ein Diskus weiter flog als ein Hammer. Die Georgsheilerin, Melanie Schütte, schleuderte die 1 kg Scheibe im letzten Versuch auf 49,98 m und verfehlte die 50 m Marke äußerst knapp. Schütte erreichte im dritten Wettkampf der Saison ein Ergebnis, das über der Norm für die Deutschen Meisterschaften liegt.
Für Furore sorgte das jüngste Holtlander Nachwuchstalent  Nina Dirks, die am Vortag ihren 13. Geburtstag feierte. In ihrem vierten Wettkampf dieser noch kurzen Saison hat sich Dirks zum vierten Mal verbessert. Nach  31,83 m Mitte März, 33,72 und 36,12 m folgten nun mit 39,36 m ein inoffizieller Niedersachen Rekord für 13 Jährige.  Inoffiziell deshalb, weil im Wettkampfangebot der B–Schülerinnen das Hammerwerfen noch nicht aufgenommen ist. Bei ihren Wettkämpfen muss Dirks jeweils in der Klasse  W 14 werfen. Ihre Vereinskameradin Mareike hat als im Jahr 2003 als 13 Jährige 37,78 m geworfen und war mit dieser Weite im Bundesgebiet die Beste ihres Alters. Auf jeden Fall hat Nina einen neuen Meetingrekord erzielt und damit Mareike aus der Holtlander Rekordliste gestrichen.sac à main longchamp soldes , sac a main louis vuitton pas cher , air jordan pas cher , louboutin femme pas cher , sac longchamp soldes , nike air force 1 pas cher


[2715]