Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Marathon mit Neuerungen
Neu ist ein Zweidrittel-Marathon
Ostfriesen-Zeitung - Die Vorbereitungen laufen schon seit langem. In einer Woche erfolgt dann der Start zum größten Laufereignis des Jahres in der Gemeinde Hesel. Am kommenden Sonnabend wird in Hesel der Ostfriesland-Marathon gestartet.
In den vergangenen Jahren haben jeweils rund 600 Läufer an den verschiedenen Wettbewerben teilgenommen. Neben dem Marathon werden auch in diesem Jahr wieder kürzere Distanzen für alle Altersklassen angeboten. Pünktlich um 14 Uhr wird der Schirmherr, CDU-Generalsekretär Ulf Thiele, als erstes die Bambinis auf die rund 800 Meter lange Strecke schicken. Danach folgen dann um 14.30 Uhr Schülerläufe über 1800 Meter. Für die Marathon-Distanz über 42,195 Kilometer sind drei Starts vorgesehen: Um 15.20 Uhr gehen die Läufer des Staffelmarathons an den Start : eine Staffel besteht aus drei Läufern, jeder Athlet läuft eine Runde. Um 15.25 Uhr wird dann der neu ins Programm genommene Zweidrittel-Marathon über 28 Kilometer gestartet. Und um 15.30 Uhr ist der Start der Marathon-Läufer über die volle Distanz.

Der Lauf führt über drei Runden, eine Runde ist rund 14 Kilometer lang und führt durch den Heseler Wald über Schwerinsdorf und Firrel zurück nach Hesel zur Sportanlage in der Holunderstraße, wo sich Start und Ziel ist befinden. Neu in diesem Jahr ist auch ein Nordic-Walking- Lauf über acht Kilometer. Um 16 Uhr erfolgt der Start über fünf Kilometer und dann um 16.45 Uhr der Start über zehn Kilometer. Anmeldungen sind bis etwa 90 Minuten vor den jeweiligen Starts am Sportheim der TSV-Sportanlage möglich.   
Für eine reibungslose Organisation sollen rund 50 Helfer eingesetzt.An insgesamt vier Stellen, verteilt auf der Strecke, sind Verpflegungsstationen für die Läufer eingerichtet. Polizei und Feuerwehr werden auf der Strecke für die nötige Sicherheit der Teilnehmer sorgen.

[2829]
Ergebnisse
Termine