Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Überraschender Besuch für Onken
Jan-Gerhard Onken wurde DM-Siebter
Ostfriesen-Zeitung - Ostfrieslands Leichtathletik-Talente haben einen weiteren Saison-Höhepunkt absolviert. Neben einer Silbermedaille für Hammerwerferin Mareike Nannen (SV Holtland) und einer Bronzemedaille für die Emder 400-Meter-Hürdenläuferin Anna Raukuc gab es bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm durchweg gute Leistungen. Abteilungsleiter Werner Ostermeyer von Germania Leer brachte das dreitägige Spektakel im Donaustadion auf den Punkt: „Wer dort starten durfte, hat sowieso gewonnen!“
Für Jan-Gerhard Onken von Germania Leer begannen die nationalen Titelkämpfe bereits drei Tage vorher. Da stand unangemeldeter Besuch vor der Tür. Der Deutsche Leichtathletikverband hatte einen Doping-Kommissar vorbeigeschickt. Onken musste eine Urinprobe abgeben, außerdem wurde die Wohnung in Augenschein genommen. Trainer Ostermeyer begrüßt diese Kontrollen. „Das ist die einzige Möglichkeit, den Sport sauber zu machen.“ Onken qualifizierte sich als Vorlauf-Zweiter für das Finale über 800 Meter, beendete das Rennen als Siebter in 1:51,49 Minuten. Diese Zeit hätte im vergangenen Jahr zum Titelgewinn gereicht : so konnte sich der 19-Jährige neben der dennoch guten Platzierung auch noch über einen neuen Ostfriesland-Rekord freuen.sac longchamp , sac a main louis vuitton , sac à main longchamp soldes , louboutin femme pas cher , nike air force 1 pas cher , jordan pas cher


[2876]