Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ostfriesen reisen mit einigen Titeln nach Hause
Sieger mit der Mannschaft: Steffen Wiechmann von Germania Leer
ls - Mit zahlreichen guten Platzierungen kehrten die ostfriesischen Läufer von den Landesmeisterschaften im Crosslauf aus Soltau zurück. Stark vertreten war wie erwartet der VfL Germania Leer. Den Titel in der Mannschaft der Junioren (U23) sicherten sich Max-Philipp Brinkmann, Jan-Gerhard Onken und Steffen Wiechman. Brinkmann gewann zudem im Einzelrennen über die 4km lange Strecke die Bronzemedaille.
Knapp den dritten Platz verpasste Dennis Meyer (Germania Leer) in der Klasse der Jugend A. Er kam 5 Sekunden hinter dem Bronzerang ins Ziel. Zusammen mit Stefan Wilken und Mirko Schneider belegte er den gleichen Rang in der Mannschaftswertung. Bronze ging an Pia Nikoleit vom TuS Hinte. Sie bewältigte in der Altersklasse W14 die 2,1 km lange Strecke in 8:03 Minuten.
Auch in den Seniorenklassen gab es zahlreiche vordere Platzierungen. Ein weiterer Mannschaftssieg ging an den VfL Germaina Leer in der Langstrecken-Mannschaft M30/35. Hier waren Holger Grigat, Peter Steinke und Ralf Taube nicht zu schlagen. Grigat wurde zudem Dritter im Einzelrennen.
Zweimal Gold sicherte sich Waltraud Klostermann vom TV Norden. Die in der Altersklasse W45 startende Läuferin gewann sowohl das Einzelrennen, als auch die Teamwertung zusammen mit Elke Gronewold und Susanne Hellmers. Franz Albers (Germania Leer) kam nur zwei Sekunden hinter dem Sieger ins Ziel und belegte über die 6,6 km lange Strecke Platz zwei.nike shox pas cher , louis vuitton pas cher , longchamp pliage , nike air jordan pas cher , louboutin femme pas cher , sac à main longchamp soldes


[3202]