Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Germania Leichtathleten starten in die Hallensaison
ls - Die Leichtathleten des VfL Germania Leer starteten bei einem Hallenmeeting in Münster verheißungsvoll in die Hallensaison.
Bereits ziemlich gut in Form präsentierte sich Sprinterin Katharina Möllmann. Sie wurde bei den Frauen über 60m zweite mit 7,94 Sekunden. Ihr Ziel ist es die Norm von 7,80 Sekunden für die Deutschen Meisterschaften Ende Februar in Leipzig zu unterbieten. Über 200m kam sie leider mit der ungünstigen 2. Bahn nicht so gut zurecht und war trotz ihres Sieges in 25,84 Sekunden nicht ganz zufrieden mit ihrer Zeit. Im Weitsprung kam sie mit 5,45m auf Platz 2.
Bei den Schülerinnen A gingen auch einige Leichtathletinnen an den Start. Antje Schmidt, Susanne Becker und Kea Müttel gingen alle über die 60m Hürden an den Start. Schmidt wurde mit 10,04 Sekunden bei starker Konkurrenz Dritte. Müttel wurde mit 10,41 Sekunden Fünfte und Becker kam nach 10,53 Sekunden ins Ziel und wurde Sechste. Antje Schmidt, die zudem noch bei der weiblichen Jugend B im Weitsprung and en Start ging, schaffte es mit ihren 5,67m leider nicht in den Endkampf. Ihr dritter Versuch, der über 5 Meter gewesen wäre war leider ungültig. Susanne Becker kam in diesem Wettbewerb auf 4,37m.
Tina de Boer, die bei den Schülerinnen W14 an den Start ging, wurde über 60m Hürden mit 10,42 Sekunden Siebte und kam im Kugelstoßen mit ihren 8,84m als Neunte des Vorkampfes nicht in den Endkampf.
Christian Thomasius, der sich bei den Männern der Konkurrenz stellte kam über 60m nach 7,63 und über 200m nach 24,56 Sekunden ins Ziel.

[2864]
Ergebnisse
Termine