Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Zwei aus der Holtlander Trainingsgruppe bei der JEM
Mareike Nannen bei JEM U20 in Novi Sad
Beyer - Holtland. Die Holtlander Hammerwerferin Mareike Nannen startet in dieser Woche bei den Europameisterschaften der Juniorinnen U 20 im Serbischen Novi Sad. Aus der Holtlander Trainingsgruppe nimmt außerdem die Niederländerin Nicky van der Schilt aus Groningen am Wettkampf der besten Hammerwerferinnen Europas teil.
Mareike nimmt in der vorletzten Juliwoche zum zweiten Mal an einer Internationalen Meisterschaft teil. Vor zwei Jahren wurde Mareike bei den Junioren Weltmeisterschaften U 18 in Ostrava überraschend Vierte. In diesem Jahr konnte Nannen erst bei den Deutschen Junioren Meisterschaften am letzten Juniwochenende in Göttingen mit 59,21 m das Ticket für die JEM U 20 in Novi Sad lösen. Auch vor zwei Jahren hatte die Holtlanderin erst in letzter Minute für die JWM U 18 bei der BLV Jugend Gala in Schweinfurt qualifiziert. Nannen überstand die Qualifikation mit einer Weite von 54,18 m und steigerte sich im Finale auf 55,06 m und belegte mit dieser Weite einen hervorragenden vierten Platz. Durch die Teilnahme und den Erfolg vor zwei Jahren konnte Mareike Erfahrungen sammeln. Internationale Meisterschaften haben ihre eigenen Gesetze und Abläufe, die es bei keinem anderen Wettkampf gibt.
Diese Erfahrungen braucht die Holtlanderin, um in Novi Sad die erste und schwierigste Hürde, den Qualifikationswettkampf am Donnerstag zu überstehen. Gleich am ersten Wettkampftag werden aus zwei Gruppen die besten zwölf Werferinnen ermittelt, die dann am Freitag den Finalwettkampf bestreiten. Um ins Finale einziehen zu können, muss Mareike schon in die Nähe ihrer Bestleistung von 59,21 m herankommen.
Am Sonntag fliegt die Holtlanderin von Bremen nach München, wo die Athletinnen und Athleten eingekleidet werden. Am Montag stehen die letzten Trainingseinheiten der Nationalmannschaft auf dem Programm und am Dienstag reist das Team über Belgrad nach Novi Sad. Am Mittwochvormittag wird Mareike ihre letzte Trainingseinheit vor dem Qualifikationswettkampf bestreiten. Ihre Trainingsergebnisse deuten an, dass Mareike gut in Form ist und die Qualifikation überstehen müsste.
Mit ganz anderen Erwartungen wird die Zweite der Holtlander Trainingsgruppe, Nicky van der Schilt aus Groningen, an der JEM U 20 teilnehmen. Ähnlich wie Nannen hat auch sie die Normweite von 55 Metern des KNAU ( Königlich Niederländische Athletik Union ) erst vor zwei Wochen geworfen. Die Groningerin gehört dem jüngeren Jahrgang an und kann im nächsten Jahr noch bei den JWM U 20 in Kanada teilnehmen. Es geht für Nicky in erster Linie darum, Erfahrungen zu sammeln, wie Internationale Meisterschaften ablaufen. louboutin femme pas cher , sac a main louis vuitton pas cher , air jordan pas cher , longchamp pliage , nike air force 1 pas cher , sac à main longchamp soldes
Der Holtlander Wurftrainer hat es geschafft, mit Mareike Nannen und Nicky van der Schilt zwei Hammerwerferinnen bei einer Internationalen Meisterschaft in den Wettkampf zu schicken. Unterschiedlich sind die Ausgangspositionen und damit auch die Erwartungen hinsichtlich des Abschneidens in Novi Sad. Während von der Holtlanderin der Einzug ins Finale erwartet werden kann, wird die Niederländerin große Probleme haben, um dieses zu erreichen.

[2500]