Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Zwei Holtlanderinnen bei Jugend-DM
Nina Dirks in Rhede am Start
Beyer - Holtland. Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften am kommenden Wochenende in Rhede sind zwei Holtlander Hammerwerferinnen im Ring. In der Klasse der B – Jugend wirft Nina Dirks, die als Schülerinnen im Feld der bis zu zwei Jahre älteren Mädchen startet. Mareike Nannen wirft am Sonntagnachmittag bei der weiblichen Jugend A. So unterschiedlich, wie die Ausgangssituation für die beiden Holtlanderinnen, so verschiedensac longchamp soldes , jordan pas cher , sac louis vuitton pas cher , nike air force 1 pas cher , louboutin femme pas cher , sac à main longchamp soldes ,
  sind auch die Erwartungshaltungen. Während es bei Nina Dirks primär darum geht, Wettkampf Erfahrungen bei einer Deutschen Meisterschaft zu sammeln, geht es bei Nannens zehnter Teilnahme an einer Deutschen Jugend Meisterschaft nur darum, welche Farbe die Medaille haben wird. Zwanzig Mädchen der Altersklasse der B-Jugend haben sich in die Wettkampfliste für Rhede eintragen lassen. Sie haben die Normweite von 40 m mit dem 4 Kg Hammer in dieser Saison übertroffen. Fünf Mädchen sind noch in der Klasse der Schülerinnen startberechtigt, dazu zählt auch die Holtlanderin Nina Dirks. Mit 41,51 m bei den Norddeutschen Meisterschaften in Wilhelmshaven erzielt rangiert Dirks im hinteren Mittelfeld der Starterliste, die von der Frankfurter Svenja Kern mit 50,84 m angeführt wird. Für Dirks geht es darum, die Leistung von Wilhelmshaven zu bestätigen und Erfahrungen zu sammeln. Immerhin ist der Ablauf bei einer Meisterschaft gänzlich anders als bei Werfertagen, schließlich soll Dirks von den gesammelten Erfahrungen in den nächsten Jahren profitieren. Ganz anders ist die Situation von Mareike Nannen. Bei ihrer zehnten Teilnahme an Deutschen Jugendmeisterschaften kommt es auf die Farbe der Medaille an. Als Zweite der aktuellen Jugendbestenliste mit 59,21 m sollte sie sich keine Blöße geben und ihre zehnte Medaille nach Holtland bringen. Ihre bisherige Bilanz bei Deutschen Jugendmeisterschaften: zweimal Gold, dreimal Silber und viermal Bronze. Im Kampf mit Carolin Paesler von den Halleschen Leichtathletik Freunden hat Nannen in den voraus gegangenen Wettkämpfen immer den Kürzeren gezogen – bleibt es so oder kann die Holtlanderin bei ihrem letzten Start bei einer Deutschen Jugendmeisterschaft das Blatt zu ihren Gunsten wenden? Bei einem Testwettkampf in Delmenhorst am vergangenen Freitag konnten die beiden Holtlander Hammerwerferinnen ihre derzeitige Form testen. Mit den erzielten Weiten – bei zwei Würfen landete der Hammer hinter der 40 m Linie - war Nina Dirks zufrieden. Auch wenn Mareike ihr selbst gesetztes Ziel nicht realisieren konnte, übertraf sie ihre Weite von der JEM in Novi Sad um wenige Zentimeter und erzielte 56,54 m.

[2560]