Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ostfrieslandrekord für David Valentin vom TV Norden
Start der Schüler, zweiter von rechts David Valentin
st - Auf der Sportanlage des SV Warsingsfehn richtete der SVW die Langstreckenmeisterschaften der Region Ostfriesland e. V. Aus. Die Resonanz in den Schülerklassen nahm gegenüber den Vorjahren etwas ab, welches aber dem nahen Termin an den Sommerferien geschuldet ist. Im Bereich der Jugend und im Hauptlauf über 10.000 m stiegen die Teilnehmerzahlen jedoch an. Im Hauptlauf wurde eine neue Rekordbeteiligung registriert.   
David Valentin vom TV Norden lief in seiner Altersklasse M13 einen neuen Ostfrieslandrekord in 6:18,6 Min. Er hatte diesen bereits in diesem Jahr auf die Zeit von 6:26,08 Min. geschraubt und konnte damit diese Leistung nochmals um rund 7,5 Sek. Verbessern. Selbstverständlich bedeutet diese Zeit auch neuer Bahnrekord auf der Anlage des SV Warsingsfehn. Seinen bisher deutlichen Vorsprung in der Landesbestenliste baute er damit weiter aus.
Die Siegerin der Frauenklasse, Inga Jürrens von der Emder LG, verpasste jedoch den Ostfrieslandrekord nur um knapp 4,5 Sekunden. Die Zeit von Hilde Bontjer aus dem Jahre 1987 wackelte heftig, aber sie fiel nicht. In der Zeit von 36:48,0 Min. verbesserte Inga ihre eigene Bahnrekordzeit um 1:12 Minuten. Mit dieser Zeit setzt sie sich auf Platz eins der Niedersächsischen Bestenliste. Die zweitplatzierte, Sonja Hoogestraat von der LG Harlingerland, lief mit 40:30,6 Min. auf Platz drei in Niedersachsen. Auch Tomke Barfknecht, drittplatzierte und auch von der LG Harlingerland, lief ganz nach vorn in Niedersachsen mit der Zeit von 42:30,3 Min.           
Martin Buss, LG Harlingerland, siegte über die 5.000 m Distanz in 16:19,0 Min. Damit schob er sich in Niedersachsen auf den dritten Platz. Bei den Männern siegte Onno Ringering vom Vfl Germania Leer in 34:52,3 Min. Onno lief damit neue persönliche Bestzeit. Zweiter wurde Marco Tammen von SV Teutonia Stapelmoor in 35:02,7 Min. vor Hermann Fleßner, LG Harlingerland, in 35:51,9 Min.
Weitere herausragende Leistungen zeigten Saskia Henning vom MTV Aurich und Marek Pabst von Fortuna Wirdum. Saskia gewann mit 7:50,9 Min. ihre Altersklasse und setzt sich auf Platz drei in Niedersachsen. Marek gewann in 7:28,5 Min. seine Altersklasse und kann sich damit auf Platz vier in Niedersachsen vorerst platzieren.

[5837]
Ergebnisse
Termine