Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ostfrieslands Seniorenwerfer sind in Niedersachsen Spitze
Zweifacher Niedersachsenmeister: Ingo Kaun
Beyer - Delmenhorst. Bei den am vergangenen Wochenende in Delmenhorst ausgetragenen Seniorenmeisterschaften für Niedersachen und Bremen waren die Ostfriesischen Athleten sehr erfolgreich. Sie gewannen fünf Gold- und zwölf Silbermedaillen.
Kleine Teilnehmerfelder in knapp 20 Altersklassen, die manchmal jedoch mit hochkarätigen Athletinnen und Athleten besetzt waren, stellten die örtlichen Organisatoren vor große Probleme. Der Zeitplan konnte nach mehrfachen Änderungen eingehalten werden. Auf der Bahn, in den Wurfringen und an den Sprunganlagen gab es ein Wiedersehen mit zahlreichen Meistern und Rekordhaltern vergangener Jahre, was dieser Veranstaltung ein besonderes Flair einhauchte.
Wie schon in der Vorschau angedeutet, war die Auricherin Christel Junker mit zwei Titeln im Hammerwerfen und Kugelstoßen, einer Vizemeisterschaft im Diskuswerfen und einem dritten Platz im Speerwurf am erfolgreichsten. Ihr Vereinskamerad Ingo Kaun wurde ebenfalls zweifacher Niedersachsenmeister, er gewann das Kugelstoßen in der Altersklasse M 50 mit 10,04 m und den Speerwurf mit 43,24 m. Im Hochsprung überquerte er 1,40 m und wurde damit Zweiter. Die beste Leistung erzielte der für den TV Norden startende Thomas Dresp, der das Diskuswerfen in der M 50 mit 49,05 m gewann und nur knapp die 50 m Marke verfehlte.
Der Abteilungsleiter der Leichtathleten vom MTV Aurich wurde im Hammerwerfen der M 60 Zweiter mit 41,97 m und belegte im Diskuswerfen und Kugelstoßen jeweils Rang drei mit 35,26 m bzw 11,34 m. Während die Seniorenwerfer neun Mal einen zweiten Platz belegen konnten, erreichten die Läufer vier Mal das Ziel an zweiter Position. M. Tammen von Teutonia Stapelmoor wurde in der M 30 über 3000 m Zweiter in 9:31:77 min und über die gleiche Distanz wurde M. Czerlinski vom SV Warsingsfehn ebenfalls auf Rang zwei in der AK M 50 in 10:57:15 min. Im 800 m Lauf konnte K.-H. Szczesny von Fortuna Wirdum in der M 55 nach 3:11:24 min Rang zwei belegen, ebenso H.-J. Kolbow vom MTV Aurich, der in der M 65 3:09:30 min benötigte.
Die Holtlander Seniorenwerfer erreichten im Hammer- und Diskuswerfen vier Vizemeistertitel. Günter Plücker warf in der M 70 den Diskus 37,02 m und den Hammer 36,63 m weit. Der älteste Ostfriese bei diesen Meisterschaften war Edgar Dreger, der den Hammer 30,51 m weit schleuderte und damit Zweiter wurde. Abteilungsleiter und Traier Klaus Beyer warf den Hammer in der M 65 36,83 m weit und belegte Rang zwei. In der gleichen Altersklasse wurde H.-G. Schuster von der Emder LG im Diskuswerfen mit 34,98 m Dritter. louboutin pas cher , longchamp pliage , nike air jordan pas cher , sac à main longchamp pliage pas cher , nike air force 1 pas cher , sac louis vuitton pas cher


[2712]