Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Tolle Stimmung bei Kreismeisterschaft im Dreikampf
ls - Zum zweiten Mal richteten Blau Weiß Borssum (Lutz Spormann) und der SV Emden Harsweg (Imke und Uwe Pfeiffer) gemeinsam die offenen Kreismeisterschaften der Schüler im Alter von 8 – 13 Jahren auf dem Sportplatz des JAG aus und konnten eine gut organisierte Veranstaltung präsentieren.
Hier gingen sieben Vereine (TV Norden, SV Georgsheil, TuS Hinte, Fortuna Wirdum, TuS Weener, SV Emden Harsweg, Blau Weiß Borssum ) aus Ostfriesland mit 130 Kindern im Dreikampf (Sprint, Ball werfen, Weitsprung) an den Start.
In diesem Jahr war es sehr erfreulich das die 12 zu vergebenen Einzeltitel quer durch Ostfries-land erkämpft wurden. Der SV Emden Harsweg konnte sich mit Katharina Schirrmann (W9)
mit 902 Pkt. 8,6 Sek., 19,00 m, 3,18m, Anna Raukuc (W13) die einen guten Wettkampf machte mit 1600 Pkt. 10,2 Sek, 47,50 m, 5,11 m, und Keno Janssen (M8) mit 585 Pkt. 9,8 Sek. 20,00 m, 2,97m gleich drei Einzeltitel. Bei den Staffel in der Altersklasse Schü. D war SV Emden Harsweg in der Besetzung Keno Janssen, Simon Lücht, Andre Möhlmann und Nils Becker mit 35,4 Sek. erfolgreich genauso wie die Schülerinnen B mit Indra. V. Schwarzenberg, Katharina Schatow, Anna Raukuc und Simone Poets mit 42,6 Sek über die 4 x 75 m. In der Mannschaftswertung fehlte bei den Schülerinnen B mit 5997 Pkt. in der Besetzung Anna Raukuc, Katharina Schatow, Simone Poets, Indra v. Schwarzenberg und Lea Bensing nur zwei Punkte zum Sieg. Auch Blau Weiß Borssum konnte sich einen Titel mit Steffen Spormann (M13) mit pers. Bestl. im Weitsprung 4,90m, 10,4 Sek, 47,00m mit 1325 Punkte erkämpfen. Erfreulich waren auch der zweite Platz in der Mannschaftswertung mit 4156 Pkt.in der AK Schülerinnen C mit Sonka Kielmann, Rieka Gastmann, Sandra Bolhuis, Julia Mundt, Sarah Bergmann, gefolgt auf Platz 3 mit Vanesaa Kerker, Taika Kielmann, Meike Hinrichs, Sonja Müller, Kathrin Schreiber mit 3286 Pkt.
Drei weitere Einzeltitel gingen mit Marie Poppen (W 8) 740 Pkt., 9,1 Sek, 15,50 m, 2,70 m, Diek Kostrewa (M9) 665 Pkt. 8,4 Sek., 20,50 m, 3,00 m und Jan Krems (M11) 951 Pkt. 7,9 Sek. 29,00 m, 3,90m an den TuS Hinte die sich auch noch in der Staffel der Schülerinnen D
mit Angela Eden, Marie Poppen, Kim-Linda Ackmann und Pia Nikoleit mit 36,6 Sek genauso in der Mannschaft der Schülerinnen D den Titel erkämpften. Auch SV Georgsheil konnte sich in der Alterklasse W 11 mit Lena Saathoff 1147 Pkt. 7,9 Sek., 22,00m, 4,25 m und Derk Peters (M12) der mit 1430 Punkten und sehr guten Einzelleistungen auf sich aufmerksam machte mit 9,9 Sek. 51,00m, 5,19 m einen Super Wettkampf machte, erkämpfen. Der TV Norden konnte drei Einzeltitel erkämpfen mit Lisa Eilers (W 10) mit 1128 Pkt., 8,2 Sek. 24,50 m, 4,12 m, Anne Bakker (W12) 1202 Pkt. 11,5 Sek., 29,50 m, 4,18 m und Holger de Vries (M10) 965 Pkt. 8,3 Sek, 31,00m, 4,07 m. Aber dieses war erst der Anfang. Mit insgesamt 10 Titeln war der TV Norden der erfolgreichste Verein an diesem Tag mit 3 Einzel, 3 Staffelsiege und vier Siege mit der Mannschaft.

TV Norden 10x Platz 1, SV Georgsheil 2 x Platz 1, SV Emden Harsweg 5x Platz 1, Blau Weiß Borssum 1 x Platz 1, TuS Hinte 5x Platz 1

[4463]
Ergebnisse
Termine