Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Uli Dumschat im Alter von 91 Jahren verstorben
Wol - Wir sind tief betroffen von der Nachricht, dass Uli Dumschat am 24. Januar 2015 im hohen Alter von 91 Jahren verstorben ist und trauern mit der Familie und den Freunden. Der Name Ulrich Dumschat hat seit mehr als vierzig Jahren einen sehr guten Klang in der ostfriesischen Leichtathletik und darüber hinaus. Als Trainer der Mittel- und Langstrecklerinnen beim VfL Ockenhausen konnte er zahlreiche deutsche Meisterschaften. in Einzel- und Staffelwettkämpfen erringen. Die Namen Frieda Janshen, Anja Engel, Monika Bents und Heike Huneke sind vielen Ostfriesen noch im Gedächtnis. Nach dem Bau einer Leichtathletikanlage bei der Schule Lengener Land, deren Rektor Uli Dumschat war, erwarb er sich zusammen mit seiner Frau Herta einen sehr guten Ruf als Ausrichter von Ostfriesland-Meisterschaften, vor allem in den Schülerklassen. Mit Schülermannschaten seiner Schule gewann er zudem noch einige Male den Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin.Als nach dem Ausscheiden von Herbert Sager ein neuer Vorsitzender für den damaligen Leichtathletik-Unterbezirk Ostfriesland gesucht wurde, erklärte Uli Dumschat sich bereit, dieses Amt zu übernehmen und leitete über ein Jahrzehnt lang die Geschicke der ostfrie-sischen Leichtathletik, immer kräftig unterstützt von Frau Herta. Nach seinem Rücktritt blieb er noch mehrere Jahre stellvertretender Vorsitzender.Auch überregional trat Uli Dumschat als Funktionär im Weser-Ems Vorstand in Erscheinung. Mit Uli Dumschat verliert die Leichtathletik Ostfrieslands einen allseits beliebten Sport-kameraden, der sich viele Verdienste erworben hat. Wir werden sein Gedenken in Ehren halten.Der Vorstand der Leichtathletik-Region Ostfriesland Cartier Replica Watches Panerai Replica Watches

[2859]