Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Bezirksmeisterschaften Weser-Ems im Zehnkampf in Schortens
Die vier Zehnkämpfer der LRO.
Kolbow - Aus den ostfriesischen Vereinen waren mit Matthias Buß (SV Holtland), Johann Wolterink (Fortuna Wirdum) und Ingo Kaun und Hans-Jürgen Kolbow( MTV Aurich) waren vier www.toledobrand.com Zehnkämpfer in Schortens bei den Weser-Ems-Mehrkampfmeisterschaften am Wochenende bei idealen Leichtathletikbedingungen beteiligt. Für Matthias Buß war es sein erster Zehnkampf in der männlichen Jugend U18. Seine Trainerin Hilde Knoop hatte ihren Schützling gut auf diesen Wettkampf vorbereitet. So ging Matthias mit einigen persönliche Bestleistungen mit 4902 Punkten am Ende als Sieger mit über 400 Punkten Vorsprung aus dem Wettbewerb hervor. Im Einzelnen schaffte er folgende Ergebnisse am ersten Tag über 100m in 11,97sec, im Weitsprung mit 5,61m, Kugelstoß 11,28m, Hochsprung mit 1,65m und über 400m in 56,95sec. Am zweiten Tag folgten 17,94sec über 110m-Hüden, 25,45m mit dem Diskus, 2,80m im Stabhochsprung, Mit dem Speer 35,43m und 4:59,00min über die 1500m-Strecke. Die 5 Disziplinen des ersten Tages wurden auch als Fünfkampf gewertet. Hier errang er den Bezirksmeistertitel mit 2751 Punkten. In der Seniorenklasse M60 konnte Ingo replica watches Kaun seinen Vorjahreserfolg wiederholen und mit 5392 Punkten in der neuen Altersklasse den Bezirksmeistertitel erringen. Folgende Einzelleistungen brachten den Erfolg: 1.Tag mit 100m in 14,23sec, Weitsprung mit 4,31m, Kugelstoß 9,89m, Hochsprung 1,33m, 400m in 70,52sec; 2.Tag mit 20,58sec über 100m-Hürden, Diskus mit 36,22m, Stabhochsprung über 2,10m, Speerwurf 40,45m und 1500m in 7:27,50min. Nach acht Jahren Pause versuchte sich Hans-Jürgen Kolbow wieder im Zehnkampf. Mit 4623 Pkt. sicherte er sich den Bezirksmeistertitel in der Altersklasse M70. Über 100m schaffte er 16,21sec, Weitsprung 3,68m, Kugel 8,45m, Hoch 1,18m, 400m 78,71sec, 80m-Hürden 19,06sec, Diskus 26,32m, Stabhoch ohne gültigen Versuch (Anfangshöhe nicht geschafft), Speer 25,32m und 1500m 7:21,00min. Zweiter in dieser Seniorenklasse wurde Johann Wolterink mit 3124 Punkten. Er war der älteste Teilnehmer dieser Meisterschaften. Auch er hatte lange keinen Zehnkampf mehr absolviert. Für ihn wurden die 100m in 17,41m gestoppt, Weit 3,40m, Kugel 8,29m, Hoch 1,15m, 400m in 111,69sec, 80m-Hürden ausgeschieden, Diskus 22,12m, Stabhoch 1,80m, Speer 17,23m und 1500m in 9:41,50min.


[2120]
Ergebnisse