Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
20 Ostfriesen bei den Norddeutschen Meisterschaften
Siewert Andre (TV Norden)
ls - Wilhelmshaven/LS- 20 ostfriesische Leichtathleten aus fünf Vereinen gehen am kommenden Wochenende bei den Norddeutschen Meisterschaften der Männer, Frauen und B Jugend in Wilhelmshaven an den Start. Das größte Kontingent schickt der TV Norden.

   Gute Chancen auf einen vorderen Platz hat Siewert Andre. Er hat mit der zweitschnellsten Zeit über 100m der Jugend B gemeldet. Außerdem geht er über 200m und 110m Hürden an den Start. Sein Norder Klubgefährte Roland Isenecker geht im Diskuswurf der Männer mit guten Aussichten in den Wettkampf, außerdem stößt er die Kugel. Mehrkämpfer Patrick Pfingsten hat im Kugelstoßen, Diskuswurf, dem Hoch- und Stabhochsprung gemeldet.

   Paul Thieleke hat mit seinen 13,25m die beste Weite beim Dreisprung der Jugend B gemeldet, zudem geht er noch im Weitsprung an den Start.

   Tilman Weber (mJB) stellt sich ebenfalls im Weit-, Drei- und Hochsprung der Konkurrenz. Der A Schüler Bent Knittel wirft bei der älteren Konkurrenz den Speer. Sören Vöhrs (Männer) und Carina Bussen (wJB) starten jeweils über 100m und 200m. Wiebke Hagen (wJB) ist im Weitsprung dabei.

   Ebenfalls Chancen auf eine gute Platzierung haben zwei Hammerwerferinnen vom SV Holtland. Christine Nannen hat bei den Frauen mit der besten Weite, Daniela Pohl bei der weiblichen Jugend B mit der zweitbesten Leistung gemeldet.

   Vom SV Georgsheil tritt mit Sven Bergmann (Speer), Melanie Schütte (Diskus) und Wilko Schaa (Diskus und Kugel) ein leistungsstarkes Trio an. Für Bergmann und Schütte gilt dieser Wettkampf als Vorbereitung auf die Deutschen Junioren-Meisterschaften in zwei Wochen in Krefeld.

   Germania Leer entsendet vier Sportler. Katharina Möllmann geht über 100m, 200m und im Weitsprung, Margitta Berghaus mit Speer und im Hochsprung bei den Frauen an den Start. Zudem starten Christian Thomasius (100m Männer) und die Schülerin Tina de Boer (Stabhochsprung).

   Für den MTV Aurich starten Anke van Mark (Weitsprung) und Anna Schumacher (800m) in der Jugend B.

[2728]
Ergebnisse
Termine