Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Valentin will Titel verteidigen
Will erneut Deutscher Meister werden: Jörg Valentin (TV Norden)
kj - Celle/KJ    Fünf ostfriesische Leichtathleten aus vier Vereinen starten an diesem Wochenende bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften I. (Jahrgang 1954 bis 1973) in Celle. Senioren-Weltmeister Jörg Valentin vom TV Norden geht im Otto-Schade-Stadion als Titelverteidiger und Favorit über 10000 Meter in der Alterklasse M 40 an den Start. Uwe Hartmann (LC Saar) und Olaf Böttge (LTC Berlin) wollen dafür sorgen, dass ihm der erneute Titelgewinn möglichst schwer fällt, werden am Ende aber wohl das Nachsehen haben. Valentin hat außerdem für das Rennen über 5000 Meter gemeldet.   Teamgefährte Marcus Bieck (M 30) gilt ebenfalls als möglicher Medaillenkandidat. Der mehrfache Niedersachsenmeister und Landesrekordhalter stellt sich der Konkurrenz im Speerwurf und könnte am Ende ganz weit vorne liegen.  Ingo Kaun (M 45) vom MTV Aurich startet gleich in vier Wettbewerben. Er geht in den Sprintdisziplinen über 100, 200 und 400 Meter ins Rennen und ist zudem im Speerwurf aktiv.  Während der SV Georgsheil mit Michael Mücher (M 45) im Diskuswurf vertreten ist, schickt die LG Ihrhove/Warsingsfehn Enno Heidergott (M 30) nach Celle. Er ist über 5000 und 10000 Meter gemeldet und wird sich vor Ort für eine der beiden Strecken entscheiden.

[2588]
Ergebnisse
Termine