Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Jörg Valentin gewinnt zwei Titel
Sicherte sich zwei Titel: Jörg Valentin vom TV Norden
Willershausen - KJ - Mit sechs Medaillen und guten Leistungen kehrten die ostfriesischen Teilnehmer von den Landesmeisterschaften im Halbmarathon zurück. Im Rahmen der Titelkämpfe in Willershausen wurden auch die norddeutschen Meister ermittelt.  Gewohnt erfolgreich präsentierte sich Jörg Valentin vom TV Norden. Er bewältigte den flachen Rundkurs in 1:12:18 Stunde und gewann souverän den Landes- sowie den norddeutschen Titel in der Altersklasse M 40.  In der Männer-Hauptklasse belegte Valentin mit dieser Leistung zudem jeweils den vierten Platz. „Heute war ich mit meinem Lauf sehr zufrieden“, sagte der Norder nach dem Rennen.  Zufrieden mit seiner Leistung war auch Teamgefährte Bernardo Iglesias (M 45). Er wurde in 1:19:18 Stunde Vizelandesmeister. Diese Zeit reichte außerdem für Platz vier in der norddeutschen Wertung. Peter Steinke war der dritte Starter des TV Norden. Er kam nach 1:16:17 Stunde in der Männer-Hauptklasse ins Ziel und musste sich mit dem 11. Platz auf Landesebene und Rang 13 beim norddeutschen Vergleich begnügen. „Irgendwie lief es für mich überhaupt nicht“, haderte Steinke hinterher. Gemeinsam mit Valentin und Iglesias belegte er jeweils den vierten Platz in der Mannschaftswertung.  Franz Albers (M 65) von Germania Leer gewann die Vizemeisterschaft in der Landeswertung. Er überquerte die Ziellinie nach 1:32:36 Stunde. Damit belegte er im norddeutschen Klassement Platz vier. Clubgefährte Hermann Koenen absolvierte ein starkes Rennen und sicherte sich in der Endabrechnung zwei Mal Bronze. Für ihn wurden 1:25:08 Stunde gestoppt.

[2907]
Ergebnisse
Termine