Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ostfriesische Jugend in NLV Bestenliste ganz vorne
Steht auf Platz eins und zwei in Niedersachsen: Siewert André
LS - Die ostfriesische Leichtathletik Jugend steht in den Bestenlisten des Niedersächsischen Leichtathletik Verbandesmehrmals unter den besten Athleten Niedersachsens. Vom TV Norden steht der B-Jugend Sprint Landesmeister Siewert Andé über 100m mit 11,08 Sekunden auf Platz eins. Über 200m steht er mit seinem ostfriesischen Rekord von 22,44 Sekunden auf Rang zwei. Vereinskamerad Nik Alberding führt ebenfalls in seiner Spezialdisziplin. Über 400m Hürden der A Jugend wurde er Landesmeister und stellte in diesem Rennen mit 55,93 Sekunden seine Saisonbestleistung auf. Über die 400m Flachstrecke steht Sören Vöhrs, ebenfalls A Jugendlicher vom TVN, auf Platz drei. Er unterbot in diesem Jahr erstmals die 50 Sekunden Grenze und steht mit 49,91 Sekunden in der Bestenliste. Über 200m findet er sich mit seiner Bestleistung von 22,60 Sekunden auf Rang sieben wieder. Paul Thieleke, Norddeutscher B-Jugend Meister im Dreisprung, steht in seiner Spezialdisziplin mit 13,20m auf Rang zwei. Zudem sprang er mit 1,80m auf Rang neun im Hochsprung. Tilman Weber steht im Dreisprung der B Jugend mit 11,90m auf Rang sieben. Zwei Hammerwerferinnen vom SV Holtland stehen ebenfalls weit vorne in der Liste. Daniela Pohl (Jugend B) ist mit ihren 52,37m zweibeste Werferin des Landes. Nur Johanna Hoppe, die Dritte der Jugend WM, steht noch vor ihr. Den dritten Platz nimmt mit Jessica Reimer (36,29m,ebenfalls B Jugend) eine weitere Holtländer Athletin ein. Werfer Carsten Fahnster (Jugend A) vom SV Georgsheil steht sowohl im Diskuswurf mit 44,87 m als auch im Kugelstoßen mit 14,58 m auf Rang zwei. Ebenfalls Range zwei nimmt Jan Erik Jürjens vom TuS Eintracht Hinte im Hochsprung bei männlichen Jugend B ein. Er übersprang in der Saison 1,89m. Vereinskamerad Michael Picksak sprintete die 110m Hürden dieses Jahr erstmals unter 15 Sekunden (14,91 Sekunden) und behauptet mit dieser Zeit Platz vier bei der Jugend A. Auf den Mitteldistanzen zeigte Ino Geisemeyer vom VfL Germania Leer in dieser Saison schnelle Zeiten. Über 800m und 1500m lief er in der vergangenen Saison jeweils die zweitschnellste Zeit aller A Jugendlichen. Für die zwei Stadionrunden benötigte er 1:55,39 Minuten, über 1500m lief er 3:59,14 Minuten. Zudem steht er über 1000m mit 2:30,7 Minuten auf Platz drei und über 3000m auf Platz vier (9:19,7 Minuten).

[2815]
Ergebnisse
Termine