Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Schüler Bestenliste
Führt über 800m: Wiebke Bültena
LS - In der Landesbestenliste der Schülerinnen und Schüler stehen zahlreiche ostfriesische Leichtathleten unter den besten Niedersachsens.    Zweimal auf Platz eins steht Wiebke Bültena (W15) vom MTV Aurich. Die 800m Landesmeisterin führt auf ihrer Spezialstrecke mit 2:15,19 Minuten deutlich. Ebenfalls schnellste war sie über 2000m. Über diese Strecke schaffte sie in dieser Saison 6:53,9 Minuten und blieb als einzige ihrer Altersklasse unter der sieben Minuten Grenze. Zweite über diese Strecke ist Marina Barkhoff von Fortuna Wirdum. Sie schaffte die fünf Stadionrunden in 7:09,7 Minuten. Über 3000m und 5000m führt sie mit 11:22,9  bzw. 20:24 Minuten sogar die Bestenliste an. louis vuitton pas cher , sac longchamp soldes , christian louboutin pas cher , longchamp pliage pas cher    Ebenfalls Beste ist Hochsprung Landesmeisterin Maria Harms (W15) vom SV Warsingsfehn, die zusammen mit zwei anderen Athletinnen an Position eins der Liste geführt wird. Alle drei übersprangen in dieser Saison 1,60m. Zweite ist sie zudem im Blockmehrkampf Sprint/ Sprung mit 2585 Punkten.    Einen guten zweiten Platz nimmt auch Tina deBoer (W15) vom VfL Germania Leer ein. Sie warf in diesem Jahr den Speer auf 33,36 Meter. Im Stabhochsprung schaffte sie eine Höhe von 2,70m und steht mit dieser Leistung auf Rang vier.    Zweitbeste ihres Jahrgangs im Hammerwurf ist Mareike Nannen vom SV Holtland. Sie warf das 3 Kg schwere Gerät auf 37,78m.    Mit 1,72 Meter steht Timo Stein, Hochsprung Landesmeister vom TV Norden in der Altersklasse M14, auf Platz zwei in der Landesbestenliste.    Vereinskamerad Tim Janssen (ebenfalls Altersklasse M14) steht im Kugelstoßen auf Rang zwei.  Er kam zum Ende der Saison auf 13,38 Meter.    Zweimal den dritten Platz belegt Arne Dittrich (M14) von Fortuna Wirdum. Er steht im Diskuswurf mit 38,30 Metern und im Hammerwurf mit 24,87 Metern in den Listen des NLV’s.    Bent Knittel vom TV Norden steht bei den 15-jährigen auf Platz drei im Blockmehrkampf Sprint/Sprung mit 2834 Punkten.    Eine weitere Athletin steht ebenfalls mehrmals ganz vorne in der Bestenliste. Anna Raucuk vom SV Emden Harsweg ist bei den Schülerinnen W13 gleich sechs mal auf Platz eins. Sie führt die Bestenliste über 75m in 9,8 Sekunden, über 800m in 2:24,7 Minuten, über 60m Hürden in 9,5 Sekunden, im Dreikampf mit 1627 Punkten, im Vierkampf mit 2108 Punkten und im Blockmehrkampf Lauf mit 2762 Punkten an. Zudem steht Sie im Weitsprung (5,11m), dem Ballwerfern (50,50m) und im Hochsprung (1,54m) jeweils auf Platz zwei.

[2256]
Ergebnisse
01.01.1970
3
01.01.1970
5
01.01.1970
.