Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Zwangspause für Daniela Pohl
Daniela Pohl muss pausieren
KJ - Nach dem Titelgewinn bei den Landesmeisterschaften im Winterwurf hatte sich Hammerwerferin Daniela Pohl auch für die Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften einiges vorgenommen.
Die B-Jugendliche vom SV Holtland hatte zu Beginn des Wintertrainings ihre Wurftechnik von drei auf vier Drehungen umgestellt und zeigte zuletzt gute Ergebnisse.

Auch bei den Norddeutschen Meisterschaften, die an diesem Wochenende in Kienbaum ausgetragen werden, galt Pohl im Vorfeld als  aussichtsreiche Medaillenkandidatin. Doch starke Rückenprobleme zwangen das Nachwuchstalent, das Training vorerst ruhen zu lassen und auch die nächsten Starts abzusagen.

„Daniela hat seit gut zehn Tagen große Rückenprobleme, die dazu führen, dass sie derzeit überhaupt nicht werfen kann“, erklärt Trainer Klaus Beyer. „Ich hoffe, dass es Anfang März wieder geht. Das ganze ist sehr schade, denn Daniela war auf einem guten Weg.“

[2836]
Ergebnisse
01.01.1970
1
01.01.1970
7
01.01.1970
.
Termine