Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Jörg Valentin ist WM-Dritter
Sicherte sich WM-Bronze: Jörg Valentin vom TV Norden
Ostfriesen-Zeitung / CZE - Jörg Valentin hat bei den Senioren-Weltmeisterschaften in Sindelfingen in seiner Altersklasse M 40 die Bronzemedaille im Crosslauf über acht Kilometer gewonnen. Der Sportler des TV Norden erreichte am Sonnabend auf der schweren und aufgeweichten Grasstrecke nach 22:49 Minuten das Ziel. Valentin gehörte immer zur vielköpfigen Spitzengruppe und lag zeitweise sogar an zweiter Stelle.

„Ich wollte mich unbedingt vorne festbeißen“, berichtete Valentin. Das gelang ihm trotz ständiger Tempowechsel, die viel Kraft kosteten. Der Brite John Brown war der dominierende Sportler im Feld. Er gewann souverän in 22:34 Minuten. Der Deutsche Cross-Meister des Vorjahres, Albert Herzog, spurtete in der Schlussphase des Rennens auf den zweiten Platz.

Aber auch mit dem dritten Platz und der Bronzemedaille war Valentin mehr als zufrieden. „Das ist eine der größten Erfolge in der Einzelwertung, die ich jemals erreicht habe“, jubelte der Norder, der bereits am Mittwoch über 3000 Meter auf den achten Platz gekommen war.

[2583]
Ergebnisse
Termine