Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Norddeutsche Meisterschaften in Neubrandenburg
LS - Neun ostfriesische Leichtathleten aus drei Vereinen haben für die norddeutschen Hallenmeisterschaften der Männer, Frauen und Jugendlichen im Jahnsportforum in Neubrandenburg ihre Meldung abgegeben. Insgesamt liegen dem ausrichtenden Landesverband Mecklenburg-Vorpommern 591 Meldungen aus 98 Vereinen vor. Der TV Norden stellt mit sieben gemeldeten Athleten wie gewohnt eine starkes Aufgebot. Christian Kaufmann, Lars Seinschedt, Jens Warfsmann und Lars Ruchel konzentrieren sich dabei wieder vor allem auf die beiden Staffeln über 4x200m und 4x400m. Nachdem sie bei den Landesmeisterschaften bereits die Qualifikation über 4x200m für die deutschen Hallenmeisterschaften schafften, haben sie sich auch mit der Langstaffel einiges vorgenommen. „Die Jungs sind momentan sehr gut in Form. Sie werden alles geben, um die Quali mit der 4x400m Staffel auch noch zu laufen“ so Trainer Hans-Bernd Eilers. In der Einzelkonkurrenz hat das Quartett zusätzlich über 200 Meter, Christian Kaufmann außerdem über 60 Meter gemeldet. Über einen Start wollen sie aber erst vor Ort entscheiden. Teamgefährten Johannes Peters, Steffen Weber und Axel Thomsen stehen bei Bedarf als Ersatzläufer für die Staffeln zur Verfügung. Nachwuchstalent Mareike Peters vom SV Georgheil hat über 60 und 200 Meter bei der Jugend gemeldet. Über einen möglichen Start soll jedoch kurzfristig entschieden werden, da sie derzeit noch leichte Probleme mit dem Oberschenkel hat. Arne Wollers vom SV Emden-Harsweg hat in der Männerkonkurrenz über 1500 Meter seine Meldung abgegeben. air max pas cher , sac longchamp pliage pas cher , sac louis vuitton pas cher ,

[1804]