Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Weiter gute Resultate des ostfriesischen Nachwuchs
LS - Mit drei Silbermedaillen und weiteren guten Platzierungen kehrten die ostfriesischen Leichtathleten am Wochenende von den niedersächsischen Hallenmeisterschafen der B-Jugendliehen in Hannover zurück. Daneben gab es für Nachwuchs-Athleten des Unterbezirks Ostfriesland weitere gute Leistungen. Mareike Peters vom SV Georgsheil, deutsche Meisterin im Blockwettkampf des vergangenen Jahres, qualifizierte, sich mit 7,95 Sekunden im Zwischenlauf als drittschnellste Sprinterin über 60 Meter souverän für den Endlauf. Hier kam sie in einem spannenden Finale in 7,99 Sekunden auf Rang fünf. Diese Platzierung schaffte auch Susanne Becker vomVfL Germania Leer. Sie ist noch in der Schülerklasse startberechtigt und überquerte im Stabhochsprung 2,20 Meter. Damit stellte sie ihre Freiluftbestleistung ein. Teamgefährtin Kea Müttel, ebenfalls noch A-Schülern, schaffte im Hochsprung 1,47 Meter und belegte mit dieser Leistung den 11. Platz. In dieser Konkurrenz startete auch Griet Philipps vom TV Norden. Sie übersprang ebenfalls 1,47 Meter und kam damit auf Platz 10. Diese Platzierung erreichte sie außerdem gemeinsam mit ihren Vereinsgefährtinnen Carina Bussen, Hauke Kruse und Anke Lüppen in der 4 x 200m Staffel. Für das Quartett wurden  jordan pas cher , sac longchamp , louis vuitton pas cher , louboutin pas cher dabei 1:53,69 Minuten gestoppt.

[2115]