Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Jörg Valentin gewinnt Landesmeisterschaften
LS - Mit hervorragenden Ergebnissen kehrten die ostfriesischen Leichtathleten von den Landesmeisterschaften im Crosslauf in Müden/Örtze zurück. Dabei überzeugte wieder einmal der Nachwuchs. Der einzige Titelgewinn sprang aber bei den Erwachsenen heraus. Jörg Valentin vom TV Norden startete erstmals in der Altersklasse M 40 und sicherte sich in 22:03 Minuten souverän Platz eins über 6650 Meter vor Helmut Nothdurft (Hannover 96; 22:40). Das Team der LG Ihrhove/Warsingsfehn mit Peter Steinke, Thomas Bickel und Michael Brauner belegte mit 47 Punkten Platz vier der Seniorenwertung M 30/35 über 8850 Meter und verpasste die angestrebte Titelverteidigung. Es gewann TuS Ricklingen (36 Punkte). Peter Steinke sicherte sich zudem in 30:38 Minuten den vierten Platz in der Klasse M 30. Seine Teamgefährten Thomas Bickel (31:53) und Michael Brauner (32:32) belegten hier die Plätze acht und zehn. Bernardo Iglesias (M 45) vom TV Norden lief nach 23:57 Minuten über 6.650 Meter durchs Ziel und kam damit auf den sechsten Platz. Johann Barkhoff von Fortuna Wirdum erreichte in dieser Konkurrenz Platz 20 (28:58). Mannschaftsgefährte Hinrich Saathoff belegte in der Klasse M 50 (28:45) den 19. Platz. Jan Menz (LG Ostfriesland) belegte in einer starken Männerkonkurrenz über 4100 Meter in 13:48 Minuten Rang 26. christian louboutin pas cher , longchamp pliage pas cher , louis vuitton pas cher ,

[2861]