Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
1. Teil der LGO Bahnserie
Die Schüler vor ihrem Start
LS/Eduard Tjarks - Zur Eröffnung der Bahnlaufsaison auf dem Auricher Ellernfeld konnte die Laufgemeinschaft Ostfriesland am Samstag genau 50 Läufer begrüßen. Im Hauptlauf über 10.000m holte sich der Emder Stephan Harms den Gesamtsieg in der Männerwertung. Michaela Janssen von Fortuna Logabirum führte die Frauenwertung an.

Nach einem verhaltenen Beginn zog Stephan Harms durch eine Tempoverschärfung an die Spitze des Feldes und siegte in sehr guten 34:31,9 Minuten Dicht dahinter folgte Stefan Oppenborn vom DSC Oldenburg, für den am Ende 34:44,4 Minuten gestoppt wurden. Für die Überraschung sorgte jedoch der erst 20-jährige Auricher Jörn Schmidt. Der erfolgreiche Tennisspieler des Auricher TC bewies in seinem ersten Bahnrennen eine sehr gute Renneinteilung und erreichte mit 35:58 Minuten eine sehr gute Zeit und Platz drei in der Gesamtwertung, vor den Altersklassensiegern Norbert Weinberg (LG Wilhelmshaven, M 40) und Harm Park (TuS Weene, M 50). In der Frauenwertung lief  Michaela Janssen von Fortuna Logabirum ein sehr gleichmäßiges Rennen und erreichte mit 48:57,3 Minuten den ersten Platz, vor Karin Schmidt vomTuS Aurich Ost (50:20,2) und Kerstin Schmidt, ebenfalls Logabirum.

Bei den Schülern waren die Teilnehmerzahlen und Leistungen ebenfalls zufriedenstellend. Die mit 15 Jahren älteste Teilnehmerin des 800m Rennens, Sabrina Hoffmeister vom SC Dunum, führte das Feld der 13 Läuferinnen an und siegte am Ende in guten 2:37,5 Minuten. Mit 2:45,1 Minuten holte sich Sabine Szczesny von Fortuna Wirdum durch einen Endspurt den zweiten Platz und gleichzeitig den Sieg  in der Altersklasse W 12.

Das knappste Ergebnis gab es über 1.000m der Schüler, wo sich ein Dreiergespann gegenseitig zu neuen Bestzeiten trieb. Mit 3:29,8 Minuten hatte der erst 11-jährige Holger des Vries vom TV Norden am Ende die Nase vorne. Nur eine Sekunde dahinter und als Sieger der M 12 kam  Malte Katzenzki (Conc. Ihrhove, 3:30,7) ins Ziel. Wiederrum nur 0,2 Sekunden zurück war Keno Bültena vom MTV Aurich als Sieger der M 13.

[2987]
Ergebnisse
Termine