Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Grigat gewinnt auch vierte Etappe des Ossiloop
Grigat gewann auch diese Etappe (Foto: ON)
Ostfriesische Nachrichten - Holger Grigat, der Mann im gelben Trikot, hat die Königsetappe, das 13,7 Kilometer lange Teilstück zwischen Holtrop und Plaggenburg gewonnen. Er siegte in 46:30 Minuten und kam 15 Sekunden vor seinem ärgsten Verfolger, dem Leeraner Gerd Wolzen, ins Ziel.
Stefan Immega (Nige-Team) lief als Dritter ein. Grigat baute seinen Vorsprung in der Gesamtwertung auf knapp eine Minute auf Wolzen aus. Von einer Vorentscheidung wollte er noch nichts wissen: „Eine Minute ist nicht viel. Es kann auf den beiden folgenden Etappen noch viel passieren.“

Die Entscheidung auf der vierten Etappe fiel bei Kilometer zwölf. „Bis 11,5 Kilometer sind wir zusammen gelaufen. Danach wurde Wolzen langsamer und ich habe auf den letzten beiden Kilometern noch einmal Dampf gemacht“, sagte Grigat.
In der Frauenwertung hat sich nichts geändert. Irmi Hartmann als Gesamtführende gewann vor Frieda Janhsen und Karin Graf. Für Hartmann blieb die Uhr im Ziel bei 55:54 Minuten stehen. Sie feierten beim 16. Start den 15. Tagessieg.
Ossiloop-Organisator Klaus Beyer schickte wieder mehr als 1000 Frauen und Männer sowie zahlreiche Jugendliche auf die Strecke. Nach seiner Ansicht war es mit 15 Grad Celsius etwas zu warm.

[2981]
Ergebnisse
Termine