Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Bunjes in Sevilla unzufrieden
Andrea Bunjes war nicht zufrieden mit ihrer Leistung
Ostfriesen-Zeitung / UP - Alles andere als zufrieden war Hammerwerferin Andrea Bunjes vom SV Holtland mit ihrem Abschneiden beim Leichtathletik-Grand-Prix im spanischen Sevilla: Die Ostfriesin kam nicht über 66,02 Meter und Platz zehn hinaus: „Ich war grottenschlecht.“

Fast die komplette Weltspitze war bei dem Meeting vertreten. Erwartungsgemäß gab es zahlreiche Würfe über 70 Meter. „Das Wochenende ist nicht optimal gelaufen“, kommentierte Heimtrainer Klaus Beyer die ungünstigen Rahmenbedingungen. Bunjes war erst um Mitternacht in Sevilla gelandet. Erschwerend kam hinzu, dass es in ihrer Werfer-Gruppe ständig zu Verzögerungen kam. Zeit zum Ärgern bleibt nicht: Am Mittwoch geht es bei der Lausitz-Gala in Cottbus um die Qualifikation für den Europa-Cup.
sac longcham pas cher , louis vuitton pas cher ,
Endstand: 1. Yipsi Moreno (Kuba) 73,81 Meter; 2. Manuela Montebrun (Frankreich) 70,90; 3. Yunaika Crawford (Kuba) 70,44; 5. Betty Heidler (Frankfurt/Main) 69,57; 10. Andrea Bunjes (Holtland) 66,02.

[2278]