Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Streckenänderung beim Sommerstaffellauf
Noch sind Anmeldungen möglich
Tjarks/LS - Laut Wetterbericht kann die Laufgemeinschaft Ostfriesland den Teilnehmern am Samstag beim 7. Auricher Sommerstaffellauf mit Sonnenschein und warmen Temperaturen allerbeste Bedingungen anbieten. Ideale Voraussetzungen also für die 3"er Teams, auf der neuen, flacheren Strecke beim Schulzentrum Aurich-West, möglichst viele Kilometer innerhalb der vorgegebenen drei Stunden zu erlaufen. Durch eine Terminüberschneidung mit einem Bikertreffen kann diesmal nicht auf der gewohnten Strecke am Hafen gelaufen werden.  Die Rundenlänge beim Schulzentrum beträgt jedoch ebenfalls genau 1.550 Meter.
Außer für Vereinsmannschaften und Lauftreffs ist diese Art des Staffellaufes gerade für Firmenteams ein tolles Gemeinschaftserlebnis. Da sich immer nur ein Läufer eines Teams auf der Strecke befindet, können sich seine Mitstreiter in den kurzen Pausen erholen und das Wettkampfgeschehen jederzeit „Live“ verfolgen. Bereits vorliegende Meldungen aus Bad-Neuenahr und Berlin zeigen, dass sich auch eine etwas weitere Anreise lohnt. Gemeinsam mit den Staffeln können erstmals auch rund 30 Einzelläufer starten. Das Ziel ist, genau wie bei den Staffeln, möglichst viele Kilometer zu erreichen.
 
sac longcham pas cher , sac a main louis vuitton pas cher , Um 16:00 Uhr wird der Wettkampf mit den Schülerstaffeln gestartet. Hier finden sich ebenfalls drei Läufer zu einem Team zusammen und müssen jeweils eine Runde von 1.550 Meter laufen. Da diesmal bei einer Schule gestartet wird,  stiftet die Laufgemeinschaft Ostfriesland als besonderen Anreiz zusätzlich acht Pokale für die schnellsten Klassenmannschaften.
Für Kurzentschlossene sind Meldungen bis Samstag eine Stunde vor Wettkampfbeginn möglich. Weitere Infos und Meldungen auf der LGO-Homepage: www.lg-ostfriesland.de, oder bei Eduard Tjarks, Tel.: 04941/699080

[2072]