Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Werfertag in Wirdum
ls - Die Gunst der Stunde nutzten die Diskuswerfer beim Werfertag von Fortuna Wirdum. Der kräftige und sehr gleichmäßige Wind bot ideale Bedingungen, die Scheiben weit segeln zu lassen. Melanie Schütte (Georgsheil) legte eine gute Serie hin. Ihr Spitzenwurf landete bei 49,42 Meter. Damit verbesserte sie ihre Bestmarke aus dem Vorjahr um fast drei Meter und schaffte den Sprung unter die Top 20 des Deutschen Leichtathletik-Verbandes.

Wolfgang Voß und Horst Beyer (beide SV Georgsheil) übertrafen mit 41,25 bzw. 40,04 Meter ebenfalls die 40-Meter-Marke. Eine bemerkenswerte Weite erzielte der Schüler Arne Dittrich (Fortuna Wirdum) in der Klasse M 14. Er schleuderte die 1-kg-Scheibe auf 35,05 Meter.

Beim Hammerwurf überragte Daniela Pohl vom SV Holtland. Zum zweiten Mal übertraf sie die 50-Meter-Marke undverbesserte sich auf 50,46 m. Trainer Klaus Beyer war mit seinen eigenen 39,66 Metern nur bedingt zufrieden.

Eine Gruppe der SG Essen-Garthe mit Trainer Jörg Zeeden (früher Wirdum) weilt zur Zeit im Trainingslager im Brookmerland. Einige Talente erzielten beim Werfertag ebenfalls beachtliche Ergebnisse.


[3824]
Ergebnisse
Termine