Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
266 Läufer trotzen Regen und Sturm
Auch die jüngsten Teilnehmer waren mit Begeisterung bei der Sache
Ostfriesen-Zeitung / KJ - 266 Läufer beteiligten sich Sonntag am 22. Volkslauf des SV Teutonia Stapelmoor. Auf dem Programm standen Laufen, Radwandern und Walken. Bei Sturm und Regen schickte Bürgermeister Freesemann die Sportler auf die verschiedenen Strecken. Im Halbmarathon siegte Peter Steinke vom TV Norden, der das Rennen nach 1:18:26 Stunden beendete. Bei den Frauen gewann Ellen Ruigrok aus Collinghorst. Den Elf-Kilometer-Lauf konnte der Stapelmoorer Marco Tammen in 40:52 Minuten für sich entscheiden, während bei den Frauen Maike Meemken von der Nordseeinsel Norderney nach 55:37 Minuten als Erste durchs Ziel lief.

Im 6,5-Kilometer-Lauf siegte der Niederländer Frans Scheunemann (27:39). Schnellste Frau war Karin Voss vom TuS Aurich-Ost (29:50). Tobias Adam vom TuS Weener war bei den Jugendlichen Erster (28:44). Den Schülerlauf über 1,2 Kilometer gewann Markus Lübbers (Weener, 4:23:8). Schnellste Schülerin war Mareike Nitters (Jemgum) in 4:37:2 Minuten. Beim Bambinilauf gewann Jan Ahlers (Stapelmoor; 5:21:7), während Janneke Pastoor (Ditzumerverlaat) bei den Mädchen siegte (5:31:5). Unbeeindruckt vom Wetter gaben sich auch die Nordic-Walker über 6,5 Kilometer und die Radwandergruppen bei ihrer 20-Kilometer-Rundtour. 
Die Ergebnisse gibt es in der Rubrik Berichte auf der folgenden Homepage:

[4243]
Ergebnisse
Termine