Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Martina Rückbrod läuft neuen Streckenrekord
Ino Geisemeyer gewann den Lauf über die Mittelstrecke
LS - Es waren wieder einmal mehr als 230 Läufer, die beim 35. Adventslauf der LG Uplengen dem Regenwetter trotzten und durchweg spannende Wettkämpfe zeigten. Überragend war die Leistung der erst 17-jährigen Martina Rückbrod vom TV Norden. Die B-Jugendliche ging im Lauf der Frauen über die 9600-Meter-Langstrecke an den Start und gewann in 42:37,7 Minuten. Damit verbesserte sie den alten Streckenrekord von Wilma Weerts (LG Uplengen) um mehr als eine Minute. Es folgten Heike Jünke von der LG Uplengen und Michaela Janssen von Fortuna Logabirum auf den Plätzen zwei und drei.
louis vuitton pas cher , sac longchamp , Traditionell ist die Beteiligung im Lauf der Männer Langstrecke am größten. So auch in diesem Jahr. Es gingen 69 Läufer an den Start. Am Ende siegte Jörg Valentin vom TV Norden vor Jörg Mentzen vom FC Stoppenberg LT und dem Vorjahressieger Peter Steinke vom TV Norden. Überraschend war der Ausgang im Lauf der Männer über die Mittelstrecke (4650 Meter). Hier gewann der erst 20-jährige Ino Geisemeyer vom VfL Germania Leer mit deutlichem Vorsprung vor Holger Grigat vom TV Norden.
In den Schülerläufen gab es, wie so häufig, spannende Läufe, die erst im Schlussspurt entschieden wurden. So gewann die achtjährige Laura Gastmann von BW Borssum den Lauf der Schülerinnen D über 1450 Meter in 6:31,9 Minuten vor den beiden neun-jährigen Franziska de Freese (SV Warsingsfehn) und Angela Eden (TuS Eintracht Hinte).

Im Lauf der Schüler D lieferten sich die ersten vier Läufer ein packendes Finish. Innerhalb von nur drei Sekunden erreichten sie das Ziel. Am Ende hatte der achtjährige Maximilian Page von der LG Uplengen die Nase vorn. Es folgten Nils van Ohlen (VfL Germania Leer) und Frank Oltrop (Blau-Weiß Borssum). Mit weitem Vorsprung gewann die zehnjährige Pia Nikoleit vom TuS Eintracht Hinte den Lauf der Schülerinnen C über 1450 Meter. Im Ziel hatte sie mehr als 30 Sekunden Vorsprung vor der elfjährigen Lisa van Hove. Der Lauf der Schülerinnen B verlief spannend. Am Ende siegte die zwölfjährige Katja Schröder von BW Borssum knapp vor Tanja de Witt von der LG Uplengen.
Den Wettbewerb der Schüler B dominierten die Läufer des SV Warsingsfehn. Im Ziel lag Manuel Horn mit 8:44,3 Minuten knapp vor Jan-Hiebo Busch, der für die 2350 Meter 8:45,1Minuten benötigte. Den Lauf der männlichen Jugend B gewann Jan-Gerhard Onken vor seinem älteren Bruder Heinz-Helmut. Beide waren schneller als die Läufer bei der A-Jugend. In Abwesenheit der Seriensiegerin über die Frauen-Mittelstrecke, Petra Kuhr, gewann diese Strecke die allseits bekannte Hilde Steinke (Neermoor), die gerade rechtzeitig aus dem Urlaub nach Ostfriesland zurückgekehrt war.
Auch in diesem Jahr hatte der Weihnachtsmann im Ziel wieder alle Hände voll zu tun. Er verteilte kleine Geschenke an die Läufer.

[3135]