Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Run for Help - Gesunde laufen für MS-Kranke
2.100 € wurden beim Run for Help erlaufen
LS - Mit einer starken Laufleistung setzten sich Siebo Wiechmann und StefanImmega vom SC Dunum mit einem klarem Vorsprung vor D. Schmedding undJan Menz, ELG Emden durch. Selten war die Männer Hauptklasse so starkbesetzt wie in diesem Jahr denn unter den ersten 11 Staffeln gehörten 5dieser Altersklasse an .
Erfreulich, dass auch in diesem Jahr derAnteil der familienfreundlichen Staffeln so groß war. In der Startklasse der Ehepaare waren 23 Staffeln am Start und als Siegerliefen Peter und Claudia Henning aus Ihlow durchs Ziel. Besondersgefreut hat sich das Ehepaar Reiner und Thea-Agena Schoon von SuSStrackholt über den Gewinn einer Berlinfahrt, die von derBundestagsabgeordneten, Gitta Connemann gestiftet worden ist. FrauConnemann hatte sich fest vorgenommen, auch in diesem Jahr wieder zulaufen, doch eine Verletzung hinderte sie daran. Dafür betätigte siesich in der Organisation, schrieb Urkunden, verkaufte Kaffe und Kuchenund führte Siegerehrungen durch.  Es war für sieselbstverständlich, dass sie auch beim Ausräumen der Turnhalle half undStühle in die Klassenräume schleppte.

Mit Christa, Peter undChristph Janssen aus Brinkum waren drei Generationen am Start desStaffellaufes.Weil die Laufpartnerin von „Oma Christa“ fehlte, konntesie Sohn und Enkel motivieren, gemeinsam den Lauf vom Gut Stikelkampnach Brinkum zu machen. Dabei laufen direkt an ihrem Haus vorbei.
Die16. Auflage des „Run for Help“  im Rahmen des Staffellaufes durchdie Samtgemeinde Hesel fand am Sonntag bei guten Witterungsbedingungenstatt. Mit 167 Staffeln im Ziel wurde das drittbeste Teilnehmerergebniserzielt. Nach 165 Voranmeldern und 18 Nachmeldern schien ein neuerTeilnehmerrekord möglich. Doch viele Absagen dämpften die Hoffnungendes ausrichtenden SV Holtland. Dafür waren die Veranstalter aber mitdem Gesamterlös des Run for Help umso zufriedener. 2.100, - € wird dieMS Gruppe des LK Leer erhalten. Diese Summe setzt sich zusammen aus demÜberschuss der Laufveranstaltung, der Cafeteria sowie einer Sammlungunter den Läufern. Hinzu kommt noch eine Spende der Klasse 7 a der HRS„Kloster-Barthe“ Hesel, die durch den Verkauf von Plätzchen einennamhaften Betrag erzielten.

[2514]
Ergebnisse
Termine