Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Mit Stirnlampen auf die Laufstrecke
Ostfriesen Zeitung - Am kommenden Sonnabend (18. Dezember) wird zum sechsten Mal der Fit&Co-Staffel-Lauf in Leer gestartet. Das Rennen über 3x5 Kilometer beginnt diesmal aber erst um 17 Uhr. „Das ist die Besonderheit in diesem Jahr“, lacht Organisator Edzard Wirtjes: „Wir laufen im Dunkeln.“
Jeder Teilnehmer bekommt eine Stirnlampe, mit der er selbst die Strecke ausleuchtet. „So kann jeder lernen, unabhängig vom Tageslicht seine Trainingsläufe zu planen“, erklärt Wirtjes. Er freut sich auf die Premiere des „Glühwürmchenlaufs“.
Die Streckenführung hat sich gegenüber den Vorjahren nicht verändert. Gestartet wird wieder beim Fitness-Studio Fit&Co am Nüttermoorer Sieltief. Von dort führt die Strecke Richtung Nüttermoor zum Wendepunkt, der nach 2,5 Kilometern erreicht wird. Von dort geht es die gleiche Strecke zurück zum Wechsel.
Zu jeder Staffel gehören drei Läufer, die in verschiedenen Wertungskategorien laufen. Es gibt die offene Klasse für Frauen und Männerteams sowie die Mixwertung, bei der mindestens eine Frau mitlaufen muss. Dazu kommen Familien- und Firmenwertung. Neu im Angebot ist die Kategorie für Jugendliche.
Schon im Vorfeld gibt es erheblich mehr Voranmeldungen gegenüber den Vorjahren. So hat der Lauftreff Jemgum allein acht Staffeln gemeldet, die statutengemäß vor ihrer Weihnachtsfeier laufen müssen. Anmeldungen sind unter Telefon 0491-9791930 möglich. Nachmeldungen werden Sonnabend bis 16.30 Uhr angenommen.

[2505]
Ergebnisse
Termine