Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
3. Logabirumer Winterlauf
Emder Zeitung - Bei idealen Bedingungen starteten insgesamt 115 Aktive. Bei den Frauengewann Frauke Bronn vom LT SV Ems Jemgum, bei den Männern der in Leerlebende Peruaner Antonio Muro.
Die Läufer, die im letzten Jahr beiSturm und Dauerregen schon dabei gewesen waren, erlebten, wie einWinterlauf auch sein kann. Sonnenschein und klare trockene Luft warendeutlich bessere Bedingungen als 2004.
Bei den Männern setzte sichnach vier Kilometern eine Zweiergruppe ab. Antonio Muro und AntonSanders bauten ihren Vorsprung kontinuierlich aus, und erst auf demletzten Kilometer verschärfte Muro das Tempo so, dass er mit siebenSekunden Vorsprung gewann. Thorsten Büscher, von den Bären ausOldenburg, wurde dritter. Der Sieger brauchte 1:45:22 Stunden.
Beiden Frauen lief Frauke Bronn ein unbedrängtes Rennen. Sie finishte nach2:23:34 Stunden und hatte einen Vorsprung von über fünf Minuten aufMarion Speidel aus Lübeck. Dritte wurde mit Ute van Loh ebenfalls eineAktive vom LT SV Ems Jemgum.
Die Zeiten waren in der Spitze beiden Männern stärker, auch wenn der sehr gute Streckenrekord aus demVorjahr nicht unterboten wurde. Viele Läufer liefen bei den gutenBedingungen deutlich besser als im Vorjahr, als viel mehr Läufer überdrei Stunden unterwegs waren.
Zufrieden zeigte sich Edzard Wirtjes von der ausrichtenden Triathlon- und Duathlonabteilung von Fortuna Logabrim.louis vuitton pas cher , louboutin pas cher , nike shox pas cher , sac longchamp , air jordan pas cher , sac à main longchamp soldes


[2987]
Ergebnisse