Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Vier Medaillen für ostfriesische Schüler
Derk Peters gewann souverän den Block Wurf (M14)
LS - Zwei Titel und zwei zweite Plätze brachten die Leichtathleten von den Landesmeisterschaften im Mehrkampf und in den Blockmehrkämpfen der Schüler in Munster mit zurück nach Ostfriesland.
Anna Raukuc vom SV Emden Harsweg, die bereits im letzten Jahr den Siebenkampf in der Altersklasse W14 gewann, konnte sich diesmal auch bei den 15-jährigen den Titel sichern. Mit 3752 Punkten lag sie über 200 Punkte vor der Zweiten und sicherte sich so klar das Ticket nach Rhede zu den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften der Schüler. Ihre stärksten Leistungen schaffte sie über die 80m Hürden in 11,80 Sekunden und über 800m in 2:23,69 Minuten. In beiden Disziplinen lag sie vor der Konkurrenz.
Einen ostfriesischen Doppelsieg gab es bei den 14-jährigen Schülern im Block Wurf. Derk Peters (SV Georgsheil) konnte sich souverän den Titel und die DM Norm sichern. Mit 2790 Punkten lag er über 200 Punkte vor seinem ärgsten Konkurrenten Renke Broer von Fortuna Wirdum. Peters stärkste Leistungen waren das Kugelstoßen (13,83m) und das Diskuswerfen (40,43m).
Vizelandesmeister Broer gehört noch den B Schülern an und startete bei den ein Jahr älteren 14-jährigen, was das Talent des Zweitplazierten bewies.nike air force 1 pas cher , sac longcham pas cher , louboutin pas cher , sac à main longchamp soldes , jordan pas cher , louis vuitton pas cher
Genau dieses Kunststück gelang auch der noch 12-jährigen Lena Saathoff vom SV Georgsheil. Mit 2430 Punkten lag sie 62 Punkte hinter der Meisterin aus Holzminden. Mit ihrer Punktzahl überbot sie sogar die DM Norm, ist allerdings als B Schülerin noch nicht startberechtigt. Sie überzeugte mit durchweg konstant guten Leistungen.
Megan Weber vom SV Warsingsfehn kam in dieser Klasse mit 2313 Punkten auf Rang vier, Vereinskameradin Ines Meyer landete mit 2234 Punkten auf Rang sechs.

[2626]