Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ostfriese bei internationaler Trainerfortbildung
Klaus Jakobs nahm für den DLV an der Fortbildung teil
Ostfriesen-Zeitung - Der Weltverband IAAF hat während der 10. Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Helsinki ein Trainerseminar durchgeführt. Daran nahm auch der Warsingsfehntjer Klaus Jakobs teil. Er ist beim Deutschen Leichtathletik-Verband Mitarbeiter des Nationalteams und ist zugleich Pressewart der Leichtathletik-Region Ostfriesland.
„Die Inhalte des Seminars waren hochinteressant“, sagt Jakobs. Neben Hakan Widlund und Tobias Karlsson, Trainer von Siebenkämpferin und Weltmeisterin Carolina Klüft, war Prof. Timothy Noakes aus Südafrika einer der Hauptredner. Noakes ging in seinem Beitrag auf die Entwicklung der Weltrekorde ein.
Er machte in seinen Ausführungen deutlich, dass die Grenzen bei den Weltbestleistungen der Leichtathleten nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen erreicht sei. „Es gibt nur wenige Rekorde, die in der nächsten Zeit noch verbessert werden können“, so der Wissenschaftler. Es gibt nach seiner Auffassung nach nur eine Möglichkeit, Zeiten und Weiten zu steigern: „Großartige Verbesserungen sind nur noch mit Hilfe von Doping oder durch Genmanipulation möglich.“jordan pas cher , sac à main longchamp soldes , nike shox pas cher , sac longchamp soldes , louboutin femme pas cher , sac louis vuitton pas cher


[2502]
Ergebnisse
01.01.1970
1
01.01.1970
9
01.01.1970
.