Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
1500 Starter bei Bambini-Läufen
Die kleinen Läufer waren ganz groß
Ostfriesen-Zeitung -  „Es freut mich besonders, dass so viele Kinder am Citylauf teilnehmen“, sagte Niedersachsens Kultusminister Bernd Busemann, der mit dem ersten Startschuss gestern Mittag die siebenjährigen und jüngeren Mädchen auf die Strecke schickte. Zu den jüngsten der 1500 Teilnehmern der Bambiniläufe gehörten mehr als 20 Kinder eines Leeraner Kindergartens.
„Die Kinder hatten sofort Lust mitzumachen und haben aufgeregt auf diesen Tag gewartet“, so Kindergärtnerin Meike Flügge, die zusammen mit ihrer Kollegin Anke Bolland die vier- und fünfjährigen Sportler betreute. Siegerin im Lauf der jüngsten Teilnehmerinnen wurde Sarah van Ohlen (Eichenwallschule).
 
Weitere Siegerinnen bei den Mädchen waren Annecke Rosendahl (SV Warsingsfehn/Jahrgang 1997), Linda Barnkothe (GS Ihrhove/1996), Insa Knust (SV Holtland/1995) und Saskia Bohlken (GS Warsingsfehn/1994). Jüngster Gewinner bei den Jungen war Hendrik Meyer (GS Hesel/1998 und jünger). Weitere Sieger waren Eike Knust (SV Holtland/1997), Sören Buß (Plytenbergschule/1996), Juri ten Katen (ATC 75 Haren/ 1995) und Derk-Thilo Bolte (Concordia Ihrhove/1994). In der Klasse der Schülerinnen und Schüler (Jahrgang 1992 und 1993) gewann bei den Jungen auf der 3300-Meter-Strecke Chiljen Velvis (ATC 75 Groningen) vor Bennit Strauch (Germania Leer). Bei den Mädchen lag Friederike Bartels vom Ubbo-Emmius-Gymnasium vorn. sac à main longchamp soldes , louboutin femme pas cher , air jordan pas cher , nike air force 1 pas cher , longchamp soldes , sac a main louis vuitton
Die kleinen Sportler liefen genauso wie die großen für einen guten Zweck. Alle Einnahmen des Citylaufs werden laut Polizeidirektor Helmut Bongartz von der Polizeiinspektion Leer-Emden auch in diesem Jahr bedürftigen Kindern zur Verfügung gestellt. Seit Bestehen des Citylaufs sind dadurch bereits 65 000 Euro gesammelt worden.

[3260]